4. April 2013

Urban Gardening im Medienbüro

Heute gabs mal etwas Abwechslung zu den üblichen Photoshop- und InDesign-Orgien im Medienbüro.
Frau G. hat Pflanzen mitgebracht - Tomatenpflänzchen in einem Topf, die ich erst einmal auseinaderpflücken musste, bevor wir sie ihr neues Heim versetzt haben.

6 kleine Pflanzen in einem Topf war das Maximum. Dabei hatten wir doch sooo viele!
Wir hatten einen ganzen Pflanzen-OP-Tisch voll mit kleinen Tomatensprossen und die ganze Arbeit können wir in ein paar Wochen, in denen sie nun neben mir auf der Fensterbank hoffentlich bis zu 30cm groß werden, wiederholen. Dann müssen wir sie langsam in den Hinterhof ins Beet pflanzen. Naja, zumindest haben wir so schon mal eine sommerliche gesunde Zutat für unser wöchentliches Frühstück gesichert; auch wenn ich selbst  leider allergisch auf Tomaten reagiere.

Mach ich das nicht toll? :D

Frau G. hat die Kleinen dann noch gegossen und die ersten richten ihre Köpfchen auch schon wieder auf. Ich bin gespannt, wie es ihnen morgen geht. Jetzt hab ich erst einmal Feierabend.

Bis morgen dann, eure


Kommentare:

  1. Hi!

    Einen schönen Blog hast du, ich verfolg dich mal. Wenn du magst schau doch mal bei mir vorbei!

    http://pinkisplauderstube.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich schau gleich mal rein. :)

      Löschen

Vielen Dank für eure Kommentare!

Ich freue mich über jedes Feedback und auch Kritik ist immer gern gesehen. Bitte lasst doch aber eure Bloglinks weg. Ich schaue eh bei euch vorbei. :)

Aus Fairness den andren gegenüber schalte ich ab sofort aber keine Kommentare mit Bloglinks mehr frei - auch nicht mehr, wenn ihr sie in euren Namen versteckt!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...