3. November 2013

Review: Catrice Arts Collection 'forevergreen'

Schon als ich im September von der Arts Collection von Catrice gehört habe, war ich begeistert. Eigentlich hatten mich die Pressebilder sogar so sehr überzeugt, dass ich die komplette Kollektion kaufen wollte, aber wie so oft, waren die Bilder nicht ganz realistisch und die Farben der Lidschatten hab mir doch eher nicht so zugesagt.
Eine Palette hat mich dennoch überzeugt: 'forevergreen', die Palette, die den Jugendstil widerspiegeln soll.
Insgesamt hätte ich mir die Paletten sehr viel kleiner vorgestellt, aber schauen wirs das gute Teil mal an.

Der Deckel ist schon mal ganz hübsch anzusehen. Ich mag den Stil sehr. :)

Innen sind 6 Lidschatten, ein Blush und ein Highlighter sowie
ein Kajal und ein Pinsel-Applikator-Duo.

Die Lidschatten nochmal von Nahem.

Der Kajal ist schwarz und hat kleine goldene Glitzerpartikel.

Der Auftrag ist ganz gut, der Kajal ist sehr weich und intensiv.

Von den Lidschatten habe ich bisher geteilte Meiungen gehört. Die einen finden die Farbauswahl innerhalb der Paletten gut, die andren finden sie unspektakulär; außerdem hab ich noch gehört, dass sie viel krümeln sollen. Kann ich allerdings gar nicht bestätigen, was vielleicht aber auch daran liegt, dass ich Lidschatten meist mit den Fingern auftrage.


Ich stelle euch die Lidschatten von oben nach unten vor, wie sie in der Palette sind.

Die beiden hellsten Lidschatten...
Es ist zwar ein Highlighter in dieser Palette, aber den linken Lidschatten kann man auch ganz gut dafür benutzen. Der rechte Lidschatten sieht gut auf dem ganzen Lid aus. 

...die beiden mittleren Lidschatten...
Den linken Ton hiervon finde ich fast am besten. Es ist ein golden schimmerndes Olivgrün und sieht bei meinen blauen Augen echt gut aus. :)
Das Braun hat kleine goldene Partikel und sieht ganz gut am äußeren Augenlid und in der Lidfalte aus. Es erinnert mich etwas an den Lidschatten aus dem nyx Bronze Look Kit - klasse.

...und die beiden unteren Lidschatten.
Diese beiden Lidschatten werde ich höchstwahrscheinlich nicht allzu häufig benutzen (grün und blau kann bei mir schnell nach "Billig-Makeup" aussehen), aber sie sind wirklich hübsch. Sie haben einen leichte Silberschimmer und vor allem der Rechte ist sehr dunkel. Auf dem Lid ist er sogar fast schwarz. 

Mit dem olivgrünen mittleren Lidschatten, dem Highlighter unter der Braue und einer Mischung aus dem braunen und dem dunkelgrünen Lidschatten in der Lidfalte und am äußeren Rand sieht das Ganze ungefähr so aus:


Ich finde, das grün passt hervorragend zu meinen Haaren.

Den Highlighter finde ich auch nicht schlecht und er lässt sich auch super auftragen. 

Der Highlighter ist ein silbriges Weiß und lässt sich gut verteilen.


Blush trage ich immer mit meinem Pinsel auf, deswegen find ichs etwas schwierig den aus der Palette zu benutzen, weil ich so bestimmt alles mit dem Blush vollstaube. Ich werds ja sehe, wenn ich es demnächst benutze.

Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit den Farben und der Intensität, allerdings würde ich bei der nächsten Palette vielleicht die "Löcher" für den Pinsel und den Kajal nicht so tief machen. Die bekommt man wirklich schwer aus der Palette. Für 7,95€ ist das kein Fehlkauf, wenn einem die Farben zusagen.

Habt ihr auch eine Palette oder einen Lack aus der Arts Collection? 
Wie gefällt euch "forevergreen"?

Liebe Grüße, eure

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für eure Kommentare!

Ich freue mich über jedes Feedback und auch Kritik ist immer gern gesehen. Bitte lasst doch aber eure Bloglinks weg. Ich schaue eh bei euch vorbei. :)

Aus Fairness den andren gegenüber schalte ich ab sofort aber keine Kommentare mit Bloglinks mehr frei - auch nicht mehr, wenn ihr sie in euren Namen versteckt!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...