8. Januar 2014

Lacke in Farbe... und bunt! - Altrosa

In dieser Woche ist die Farbe bei der Bloggeraktion "Lacke in Farbe... und bunt!" von Lena und Cyw altrosa.

Puh... ich finde, das ist ein Ton, den man genau so schwer beschreiben kann wie taupe.
Altrosa ist irgendwie rosa, aber halt eben mit etwas Grauschleier und meist etwas ausgeblichen, aber nicht wirklich nude oder schlammig. Wikipedia beschreibt die Farbe als "[...]ein stärker gebrochenes Rosa, ein Rosaton, der leichte Grautöne hat [...]". 


Ich war eigentlich überzeugt davon, mehrere altrosa Lacke zu besitzen, aber nach dieser Definition würde ich sagen ich hab eigentlich nur einen: der Lack "Bed of Flowers" aus der Catrice-LE "Eve in Bloom" trifft es eigentlich ganz gut. Aber schaut doch selbst:


im Kunstlicht

im Sonnenlicht - yes!

nochmal im Sonnenlicht - Detail
Und weil ich den Lack solo recht unspektakulär finde im Gegensatz zu dem, was die andren Mädels immer so zeigen, habe ich mich noch mal an einem Stamping versucht. Und siehe da, die Götter waren mir heute gewogen und es hat geklappt! Ich hab dazu eine der Halloween-Schablonen von Tedi und den goldenen Nail-Art-Lack von Flormar verwendet. Ich finde das Design echt gut und sogar fast ein bisschen romantisch. Und dank dem morgendlichen Sonnenlicht (woohoo!) sind die Bilder auch echt gut geworden.

"Bed of Flowers" lässt sich gut lackieren und deckt schon fast mit einer Schicht (wie auf den Fotos), damit allerdings das Nagelweiß komplett verschwindet, solltet ihr zwei Schichten lackieren. Da der recht flüssige Lack sehr schnell trocknet ist das aber keine große Schwierigkeit. Er wird allerdings mit jeder Schicht mehr und mehr lila anstatt seinem Grundton treu zu bleiben.

Und welche andren Lacke hatte ich unter "altrosa" im Kopf gespeichert?



Als erstes wäre da der Essie-Lack "all tied up", den ich euch hier schon einmal vorgestellt habe. Dann außerdem die Essence-Lacke "antique pink" aus der "Vintage District"-LE und "english rose" aus dem Standardsortiment. Der Lack "Bricky Mouse" von Catrice ist fast ein Dupe zum Essie-Lack, wie ich euch hier schon einmal gezeigt habe. Und der P2 "Sand Style"-Lack "pretty" hat eine leicht rosa-gräuliche Base mit silbernem Glitzer, den ich grob auch unter altrosa gelten lassen würde.


Wie findet ihr "Bed of Flowers"? Mögt ihr solche "schwammigen" Farbtöne oder 
darf es für euch eher knallig sein?

Liebe Grüße, eure

Kommentare:

  1. Ein perfektes altrosa! Das Stamping ist sehr niedlich! Ich mag altrosa gerne und auch andere Pastelltöne mag ich gerne mit Grauanteil - aber nicht im Sommer, da muss es strahlen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt. Im Sommer finde ich auch, dass es knallen muss auf den Nägeln. Zwar nicht unbedingt in neon, da ich neonfarben nicht mag, aber eben auch keine Pastelltöne oder "graue Mäuschen", da hast du Recht.

      Löschen
  2. Das Naildesign ist wunderschön ! würde ich alles so komplett übernehmen <3 Ich bin ja eigentlich kein rosa *Fan* aber das ist eine wirklich schöne Farbe :)

    Liebe Grüße,
    Alice von WildWolfLove

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. :) Ja, eiiiigentlich ist Rosa auch nicht mein Ding. Meine Nagellacksamlung sagt allerdings, dass ich rosa und pink doch wohl sehr mag. :D

      Löschen
  3. ... sehr schöner lack...und auch die anderen vertreter wären nicht minder passend gewesen ...

    AntwortenLöschen
  4. Traumhaft schöne Nägel und das Stamping ist wunderschön. Der Lack ist perfekt für den Frühling im Sommer darfs auch gerne mal mehr sein.

    Love Mrs
    http://mrs-zapf.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Eigentlich bin ich nämlich gerade mit der Länge der Nägel gar nicht zufrieden. ^^
      Ja, im Sommer finde ich auch, dass es gerne bunt und knallig sein darf.

      Löschen
  5. Sehr hübscher Lack, und wohoooo, das Stamping hat geklappt! :D Sieht spitze aus, und die Idee, Gold zu Altrosa zu kombinieren, finde ich wirklich grandios! Das muss ich auch mal versuchen demnächst! :-))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, zum Glück! Ich hab dafür eine der TEDI-Schablonen benutzt, das ging doch wohl ganz gut. :)

      Löschen
  6. So ein süßer kleiner Akzent auf dem Nagel - sieht toll aus :)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare!

Ich freue mich über jedes Feedback und auch Kritik ist immer gern gesehen. Bitte lasst doch aber eure Bloglinks weg. Ich schaue eh bei euch vorbei. :)

Aus Fairness den andren gegenüber schalte ich ab sofort aber keine Kommentare mit Bloglinks mehr frei - auch nicht mehr, wenn ihr sie in euren Namen versteckt!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...