3. März 2014

Auswertung Schminkkörbchen

Ich hab eine Woche lang ein paar Produkte aus meiner riesigen Kosmetiksammlung auf Herz und Nieren getestet. Darunter war unter anderem mein neues Makeup von Synergen, Artdeco-Lidschatten, der Catrice Goldtopper aus der "Glamazona"-LE, die Schimmerperlen aus der Essence "me&my ice cream"-LE und das Clinique "all about eyes serum".

Artdeco Lidschatten

Die Artdeco-Lidschatten in den Nummern 14, 92 und 96 habe ich in zwei AMUs verwendet.Qualitativ sind alle drei toll, sie lassen sich gut auftragen und verblenden und halten lange. 


Ich werde sie allerdings trotzdem nicht öfter als sonst verwenden, da mir die Farben zu stark pigmentiert sind und mir die Farben nicht allzu gut stehen. Der Kontrast zu meinen Haaren gefällt mir nicht so gut.



Das Synergen Makeup für unreine Haut in der Farbe "Sand" steht mir wunderbar! Es passt sehr gut zu meiner Haut und fällt kaum auf - so wie es sein soll. In Verbindung mit dem Gesichtswasser für unreine Haut (auch von Synergen) habe ich wirklich das Gefühl, weniger Unreinheiten und Pickel zu haben und habe hier somit das erste Mal ein Makeup, dass weder zu gelb, noch zu pink oder zu deckend ist. Perfekt!

Swatch des Makeups: links als Klecks und rechts daneben verblendet.

Das Synergen Makeup könnt ihr für ca. 2,30€ bei Rossmann kaufen. Es gibt außerdem noch zwei weitere Nuancen.


Clinique "all about eyes serum"

Das Clinique Serum soll gegen geschwollene Augen helfen. Ich habe es eine Woche lang jeden Morgen und jeden Abend aufgetragen und habe enttäuschenderweise keine Wirkung feststellen können. Durch die metallene Kugel als Applikator hat man zwar eine kühlende Wirkung, allerdings kann man sich stattdessen auch einen kalten Teelöffel an die Lider halten, der gegen Schwellungen hilft. Leider hat sich das farblose Serum auch klebrig angefühlt und wie ein Film auf die Lider und unter den Augen gelegt. Ich bin froh, es geschenkt bekommen zu haben, denn meiner Meinung nach sind 25-30€ für dieses Produkt Geldverschwendung. 



Die "me&my ice cream"-Schimmerperlen habe ich gern benutzt. Mir gefällt der Geruch und auch, dass es nicht zu stark schimmert. Bis ich allerdings mein geliebtes Schimmerpuder von Catrice aufgebraucht habe, werden die Perlen erstmal wieder in meiner Sammlung verschwinden.



Der Goldtopper von Catrice aus der "Glamazona"-LE war für mich die Überraschung unter den Schminkkörbchen-Produkten. Ich war überrascht wie gut der Topper auf dem lilafarbenen Lidschatten von Artdeco aussah und werde ihn jetzt wohl öfter benutzen.

******

Alles in allem ist das Fazit durchwachsen. Der Goldtopper hat mich sehr überrascht und bei den Schimmerperlen wurde ich wieder daran erinnert, was für ein tolles Produkt ich hier doch habe. Das Clinique-Serum war ein einziger Flop für mich - keine Wirkung ein ein klebriges Gefühl auf der Haut. Auch die Artdeco-Lidschatten haben mich nicht ganz so überzeugt wie erwartet.

Ich werde die Schminkkörbchen-Aktion für mich erstmal nicht weiter führen, denn auch wenn ich nicht allzu viel zu tun habe derzeit habe ich doch kaum daran gedacht, die Produkte zu verwenden und musste mich regelrecht dazu nötigen. Da entscheide ich doch lieber selber, wann ich welche Produkte verwende und allein schon durch das Aufbrauchen rücken immer wieder fast vergessene Puder, Lidschatten und sonstige Produkte in meinen Fokus. Da brauche ich nicht noch eine Aktion, die ja prinzipiell das selbe bewirken soll.


Wie findet ihr "Schminkkörbchen"? Macht ihr sowas vielleicht auch selbst?


Liebe Grüße, eure

Kommentare:

  1. Ohh was für tolle Produkte. Das Synergen Makeup kannte ich noch gar nicht. Danke für den Tipp. Das werde ich unbedingt mal ausprobieren. Die Me&My Ice Cream Shimmer Perlen habe ich auch, aber habe sie bis heute kaum benutzt.

    Liebe Grüße deine Leserin
    Caro von Schminkeckchen

    http://caros-schminkeckchen.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Makeup ist aber auch etwas versteckt bei den Hautpflegeprodukten. Dadurch dass es nicht bei der Kosmetik steht und Synergen auch keine eigene Theke hat ist es mir auch erst vor 3 Wochen aufgefallen. ^^

      Löschen

Vielen Dank für eure Kommentare!

Ich freue mich über jedes Feedback und auch Kritik ist immer gern gesehen. Bitte lasst doch aber eure Bloglinks weg. Ich schaue eh bei euch vorbei. :)

Aus Fairness den andren gegenüber schalte ich ab sofort aber keine Kommentare mit Bloglinks mehr frei - auch nicht mehr, wenn ihr sie in euren Namen versteckt!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...