23. März 2014

Douglas Box of Beauty März

Am Dienstag kam meine Douglas Box Of Beauty an. Ich hatte sie mal ausprobiert, denn vor allem das Hauptprodukt hat mich gereizt und heute will ich euch mal zeigen, was in meiner Box war.

In der Douglas Box, die bisher 10€ gekostet hat, ist immer ein Fullsize Hauptprodukt im Wert von 10€ und vier Maxiproben. Außerdem erhält man einen 10% Gutschein auf das Hauptprodukt.


Rituals - Gingko's Secret Handbalsam

In diesem Monat war das Hauptprodukt eine Gingko-Handcreme von Rituals. Die Marke sagte mir bisher nur schleierhaft etwas, da ich mal ein paar Produkte bei TK Maxx gesehen hatte, aber mehr auch nicht. Anscheinend beschäftigen sich die Produkte wohl mit so Sachen wie Ayurveda, Tao, Feng Shui... asiatischem Lifestyle-Kram eben, der mich ja sonst auch eher kalt lässt.

Der Hersteller sagt:
"Der reichhaltige Ginkgos Secret Handbalsam von Rituals wurde speziell für trockene Hände entwickelt. Er kombiniert die heilende Kraft von Ginseng mit Extrakten des uralten Ginkgo-Baumes. Er stimuliert die Durchblutung und regt die Zellerneuerung an – die Hände fühlen sich wieder samtweich an und sehen jünger aus. Tipp: Wirkt auch als Nacht-Kur. Unterstützt den natürlichen Regenerierungsprozess der Haut, so dass sie sich von der Beanspruchung des Tages erholen kann."
Als allererstes hat mich der Duft dieser Creme absolut verzaubert. Sie riecht wie eine Mischung aus Bübchen-Creme und der Body Repair-Lotion von Garnier. Ich find ihn sehr angenehm und nicht zu stark und er bleibt auch noch lange nach dem Eincremen schnupperbar.
Der Handbalsam lässt sich auch mit einer kleinen Menge schon super auf beide Hände verteilen, allerdings zieht sie nicht sehr schnell ein. Ich hatte noch lange nach dem Eincremen einen leichten Fettfilm auf der Haut, habe Drehverschlüsse nicht aufbekommen und ständig das Gefühl schwitziger Hände.

Als Nachtkur ist der Balsam allerdings gut zu verwenden. Meine Hände waren morgens sehr weich und rochen zudem himmlisch gut.

Ich bin noch nicht sicher, ob ich mir die Creme nachkaufe, da mich das mit dem langsamen Einziehen schon nervt.


Lacoste - Eau de Lacoste L.12.12. Noir Duschgel

Ein Männerduschgel - okay. Ich finde es etwas unpassend in der Box Of Beauty, da es doch eine extra Box für Männer gibt, aber vielleicht ist das so als Geschenk-Anregung für die Frauen gedacht. Naja.

Jedenfalls riecht das Duschgel wirklich sehr gut, wie ich finde. Sehr "männlich", halt so wie viele Duschgele für die Herren der Schöpfung eben riechen, und sportlich. Der Duft bleibt auch länger auf der Haut - mag ich sehr. Mein Freund hats noch nicht benutzt, aber an mir riecht es schon mal gut, hehe.

Das Duschgel werde ich sicher nicht nachkaufen, da schon viel günstigere Duschgele ähnlich riechen und mir und vor allem meinem Freund vollkommen ausreichen. Aber so als Reisegröße oder fürs Schwimmbad ist das sicherlich mal ganz nett.


Jil Sander - Evergreen Duschgel

Jil Sander war mir bisher nur von dem ewigen Klassiker "Sun" und Abwandlungen davon bekannt. Ich finde "Sun" ja persönlich ganz furchtbar, da meine Mutter ihn - sorry - bis zum Erbrechen getragen hat. Da bin ich einfach übersättigt. Umso überraschender, wie gut mir doch "Evergreen" da gefällt. Den Duft würde ich, anders als Douglas, eher als frisch, "grün", sportlich aber doch feminin beschreiben. Jedenfalls super für den Sommer und dank seiner Größe auch perfekt für entsprechende Freibadbesuche. Einzig dass es recht wenig schäumt stört mich etwas.

Das Duschgel werd ich mir nicht nachkaufen, da hier das selbe gilt wie bei dem Lacoste-Duschgel: günstigere Duschgele gefallen mir meist genau so gut und haben ja den selben Effekt.

Weleda - Sanddorn Pflegeöl

Das Weleda-Pflegeöl mit frischem Sanddorn-Duft finde ich ganz okay - aber ein Tipp, wo und wie man es denn jetzt anwendet wäre ganz nett gewesen. Ist es ein Hautöl? Für die Haare? Für beides?
Einen Blick auf die Douglas-Seite später und ich wusste, dass es ein Körperöl ist. Vor allem gefällt mir, dass es paraben- und paraffinfrei ist. Ich habe es bisher einmal vorm Schlafen im Gesicht angewendet und fand es auch okay, aber ich denke vor allem an trockenen Stellen wie Ellbogen, Knien und so könnte es besser wirken.

Für mich sind die Weleda-Produkte, die man so bei Rossmann und dm kaufen kann, immer ein bisschen zu teuer gewesen. Ich hab auch nie eine der Proben gekauft, die es in der Reisegrößen-Abteilung gibt. Aber als ich mich jetzt ein bisschen schlauer gemacht habe, was die so herstellen und was die alles an teils gefährlichen oder schädlichen Inhaltsstoffen weglassen denke ich, dass ich in der nächsten Zeit mal nicht direkt daran vorbei gehen werde. Beispielsweise die Deos sind frei von Antitranspirantien wie z.B. porenverengenden Aluminiumsalzen, ohne Phthalate und ohne synthetische Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe und zudem noch Pumpsprays - noch besser geht es fast nicht. 

Die Naturkosmetik-Marke ist durch die Box Of Beauty auf jeden Fall in meinen Fokus gerückt und ich überlege, mir das Sortiment mal genauer anzusehen.


GoodSkin Labs - Tri-Aktiline Plus

Ein Antifalten-Produkt. Ich dachte zuerst, die Größe sei ein Witz, denn die Tube ist gerade mal so lang wie mein Daumen, aber anstatt 20ml wie im Fullsize-Produkt sind hier immerhin 5ml Antifalten-Serum enthalten. Nun gut. Da ich ja schon ziemliche Falten unter den Augen habe (und das mein ich ernst) hab ichs gleich mal morgens und abends dort angewendet. Man soll eine kleine Menge einklopfen, bis die Falten verschwinden - ähm, kann ich da nicht auch einfach normale Creme schichten, bis alle Falten aufgefüllt sind?

Der Hersteller sagt:
"Tri-AktilineTM Plus ist Faltenfüller und straffendes Serum in einem. Es verfügt über die bewährte faltenfüllende Sofortwirkung wie sein Vorgänger Tri-AktilineTM und ist dank des innovativen Straffungskomplexes mit PromoLift wirksamer als zuvor. Bereits während der ersten Anwendung füllt es Falten und Linien auf und lässt sie optisch fast verschwinden. Bei regelmäßiger Anwendung festigt und liftet es die Haut langfristig. Die leichte Textur zieht sofort nach dem Auftragen ein und hinterlässt ein samtig mattes Finish auf der Haut."

Eine Sofortwirkung hatte das Serum nicht und ich hatte auch fast das Gefühl, als seien meine Falten dadurch noch mehr betont worden aber immerhin zieht es schnell ein und lässt sich auch sparsam verwenden. Aber das Tri-Aktiline Plus Serum ist für mich definitiv kein Nachkaufprodukt - erstmal hats nicht die erwünschte und versprochene Wirkung und zweitens kostet ein Fullsize Produkt gleich mal knapp 40€.

******

Alles in allem bin ich recht zufrieden mit der Box und finde das Hauptprodukt ganz gut und bin auf Weleda aufmerksam geworden. Die Duschgele sind perfekt für die Schwimmsaison und gefallen mir vom Duft auch super. Einzig das Antifaltenserum ist nicht ganz so toll wie angepriesen.

Ab April wird die Box 15€ kosten und nach Themen sortiert sein - der Wert des Hauptprodukts bleibt allerdings gleich und so zahlt man je Maxiprobe dann 1,25€. Und deswegen habe ich sie auch wieder deabonniert, denn einige solcher Maxiproben bekommt man ja bei einem Einkauf bei Douglas umsonst dazu. Wieso also dafür bezahlen? Da schau ich dann lieber, ob ich nicht mal ein Abo der dm-Lieblinge bekommen kann oder die neue Rossmann-Box ausprobiere.


Ich werde mir das Weleda-Sortiment auf jeden Fall mal genauer ansehen - 
vielleicht habt ihr Tipps für mich, was ich mal ausprobieren sollte?


Liebe Grüße, eure


Kommentare:

  1. Sei gegrüßt, liebe Mimi!

    Ich freu mich, von dir mal einen Einblick in die Douglas Box of Beauty zu bekommen! Rituals ist eines meiner liebsten Geschäfte. Alle Produkte riechen fantastisch und pflegen sooo toll :) Sonst bin ich eher selten bei Douglas, weil ich nur tierversuchsfrei und vegan/vegetarisch benutze. Aber dennoch danke für den Einblick!

    LG die Katzenwölfin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gibt es Rituals-Filialen? Wusste ich gar nicht. Ich bin auch selten bei Douglas. Allerdings meistens wegen des Geldes - manche Produkte sind so frech teuer obwohl es günstigere Sachen genau so gut tun. ^^

      Löschen
    2. Rituals-Filialen gibt es eigentlich in jeder größeren Stadt. Die Marke kooperiert erst seit kurzem mit Douglas. Rituals ist glaube ich mittlere Preisklasse - hach ich liebe es ♥
      Bei Douglas habe ich vor, mal von Soap & Glory was zu holen.

      Löschen
    3. Jaaa, Soap&Glory find ich auch sehr interessant. :)

      Da muss ich mal sehen, obs bei uns auch eine Filiale gibt. :)

      Löschen

Vielen Dank für eure Kommentare!

Ich freue mich über jedes Feedback und auch Kritik ist immer gern gesehen. Bitte lasst doch aber eure Bloglinks weg. Ich schaue eh bei euch vorbei. :)

Aus Fairness den andren gegenüber schalte ich ab sofort aber keine Kommentare mit Bloglinks mehr frei - auch nicht mehr, wenn ihr sie in euren Namen versteckt!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...