3. Juli 2014

Aufgebraucht! Nachgekauft? - Juni

In diesem Monat war mein Aufbrauchen mittelmäßig - nicht besonders viel und nicht wenig. Um einige Produkte ist es mir wirklich schade und bei einigen bin ich froh, dass sie leer sind.  Aber fangen wir gleich an:


Aufgebraucht habe ich:
  • Schwarzkopf Color XXL "Real Red"
  • Rexona Compressed Deo "shower fresh"
  • Isana Nagellackentferner Mandelduft
  • Essence eye makeup remover waterproof
  • Blistex Lip Relief Cream
  • Sante Pflanzenhaarfarbe Naturrot
  • Rival de Loop Reinigungstücher "Apfeltraum"
  • Balea Tagescreme für normale und Mischhaut
  • Bodylotion von Bettina Barty "Vanilla"
  • Probe Rituals Ultra Rich Whipped Body Cream "Magic Touch"
  • Nuxe "Huile Prodigieuse"
  • got2be Glättungsspray "glatt gebügelt 4 tage"

Dieses Glättungsspray hatte ich mir mal geholt, weil meine Haare selbst nach dem Glätteisen oft nach kurzer Zeit wieder Wellen schlagen. Mit der Wirkung war ich durchaus zufrieden, aber 4 Tage ohne Haarewaschen halt ich seltenst aus deswegen kann ich nicht beurteilen ob das so lange hält. Der Geruch war auch, wie von got2be gewohnt, ganz angenehm, aber da das Produkt von Schwarzkopf ist, werde ich es aufgrund der Tierversuche nicht nachkaufen. Ich hab mir jetzt stattdessen ein Spray von Balea geholt.
Das Nuxe-Trockenöl "Huile Prodigieuse" habe ich mal geschenkt bekommen. Man kann es sowohl für die Haut als auch für die Haare verwenden und ich war super zufrieden. Es ist sehr ergiebig und hat einen zarten, dezenten Duft. Auch nach der Rasur hat es diese fiesen kleinen Pickelchen verhindert - ein echtes Wunderöl also. Da es etwas teurer ist (um 20€ in Apotheken) bin ich mir noch nicht sicher ob ich es nachkaufe, aber ausgeschlossen ist es nicht.
Diese Bodylotion und das dazugehörige Parfum sind meine liebsten parfümierten Produkte. Der Duft ist wuderbar weich, feminin und trotzdem dezent aber glücklicherweise nicht penetrant vanillig und passt für mich deswegen zu jeder Jahreszeit. Nachgekauft habe ich sie schon, allerdings in der reichhaltigeren Version, da vor allem nach dem Baden und Rasieren meine Haut sehr trocken ist.
Diese Balea Tagescreme hatte ich schon länger und sehr gern verwendet da mir der frische Geruch sehr gefallen hat und meine Haut nach der Anwendung schön gepflegt war. Sie war sehr weich, mit Feuchtigkeit versorgt und die Creme war eine tolle Grundlage für Makeup. Nachgekauft habe ich sie noch nicht weil ich noch eine andere Tagescreme hier habe, die ich aufbrauche möchte, aber ein Nachkauf ist nicht ausgeschlossen. Dann wahrscheinlich auch mit der passenden Nachtpflege.
Diese Probe der Ultra Rich Whipped Body Cream habe ich bei meinem Einkauf bei Rituals dazubekommen. Sie riecht ähnlich wie das "Sakura Spring" Duschöl und ich war absolut begeistert von der Pflege. Ich hab sie nach der Beinrasur angewendet und hatte noch genug über, um fast meinen ganzen Körper einzucremen. Meine Haut war bis zum nächsten Tag super schön weich und hat toll geduftet. Ein Kauf vom Vollprodukt ist nicht ausgeschlossen, aber auch hier spielt wieder der Preis von 15€ die ausschlaggebende Rolle. Erstmal werde ich allerdings meine restlichen Bodylotions aufbrauchen.
Die Reinigungstücher mit Apfelduft hatte ich mir mal reduziert bei Rossmann mitgenommen. Der Duft war wirklich toll, allerdings waren die Tücher viel zu trocken für eine anständige Reinigung. Ich musste sie etwas mit Wasser anfeuchten - und das ist ja nicht Sinn der Sache. Auch haben die Tücher keine Mascara entfernt, sondern nur verschmiert. Und da ich damit nicht so zufrieden war, werde ich sie mir definitiv nicht nachkaufen.
Die Blistex Lip Relief Cream ist immer mal wieder in meiner Handtasche gewesen. Sie ist minzig, fühlt sich auf den Lippen leicht an und ist wirklich ein kleines Wundermitel. Trockene Lippen sind im Nu wieder elastisch und fühlen sich gesund an - und sehen auch so aus. Allerdings enthält sie Erdöle, weswegen die Pflegewirkung auf Dauer nachlässt und sogar mehr austrocknet als pflegt. Nachdem ich das erfahren habe werde ich sie mir wahrscheinlich nicht nochmal nachkaufen.
Nach meinen knallig roten Haaren und einer Blondierung habe ich mich wieder auf die Natur besonnen und zur Pflanzenhaarfarbe von Sante gegriffen, die ich euch hier schon einmal vorgestellt hatte. Meine Haare sind zwar immer noch trocken wie Stroh, aber das wird sich die nächsten Tage und Wochen legen, wenn ich immer schön Öl und Kuren verwende. Die Farbe gefällt mir total gut und sie steht mir ausgezeichnet, die Anwendung ist natürlich immer ein bisschen langwierig. Nachkauf ist nicht ausgeschlossen, aber ich werde wahrscheinlich wieder zu Müller fahren und das hauseigene Henna kaufen, da es nicht so körnig ist.
Mein liebster AMU-Entferner! Das Produkt ist klasse, weil man nicht viel reiben muss um selbst wasserfeste Mascara zu entfernen und es brennt auch nicht in den Augen. Für knapp 2€ ist es auch noch günstig und nachgekauft habe ich es auch schon wieder.
Auch der Nagellackentferner von Isana ist ein Dauergast in meinem Schminkzimmer. Für mich einfach der effektivste Entferner, auch was Glitzerlacke angeht, der Preis ist mehr als okay und der Duft der auf den Nägeln bleibt gefällt mir auch. Ist zwar nicht wirklich Mandel, aber doch ganz angenehm. Nachgekauft ist der Nagelackentferner natürlich auch schon längst.
Das Rexona-Deo habe ich nach einer Sitzung im Marktforschungsinstitut bekommen. Die Leute stehen immer bei uns in der Fußgängerzone und sprechen einen an, wenn man in die Zielgruppe passt und letzten Monat hab ich dann mal spontan wieder ja gesagt. Nach der Sitzung (es ging diesmal um Duschgel) durfte ich mir aus einem Schrank ein Teil aussuchen und da ich gerade Deo brauchte, hab ich mir eins mitgenommen. Der Duft hat mir super
gefallen, die Größe war ideal für unterwegs und es hat "funktoniert" - ein Nachkauf ist erstmal nicht ausgeschlossen.
Nachdem ich ja meine Haare blondiert hatte und die Directions rausgewaschen waren hab ichs mal mit dieser Färbung versucht (erst später ist mir aufgefallen, dass sie von Schwarzkopf ist - mist). Alles in allem eine normale Färbung eben, aber das "Anti-Verblassen"-Versprechen kann ich null bestätigen. Lag vielleicht auch an meinen porösen Haaren, aber nach 2 Wochen hatte ich ein zartes Pastellrot anstatt Feuerwehrauto-Rot. Ein Nachkauf ist ausgeschlossen, schon allein weil es sich um ein Schwarzkopf-Produkt handelt.





******

Ich bin wieder mal ganz zufrieden mit meinem Aufbrauchen. Auch wenn ich mich ärgere, dass meine Haare mich und meine Farbvorstellungen nicht mögen, aber manchmal sollte man vielleicht einfach bei Altbewährtem bleiben.

Die Reinigungstücher bzw. solche Tücher im Allgemeinen werde ich auch erstmal nicht nachkaufen, da ich ja erstmal nicht zufrieden war und auch zusätzlichen Müll vermeiden möchte. Ich verwende zum Nagellack entfernen ja auch schon ein altes Handtuch anstatt Berge von Wattepads und die durchschnittlich drei Wattepads, die ich zum Abschminken brauche, machen mir ja auch schon manchmal ein schlechtes Gewissen.


Kennt ihr eins der genannten Produkte und wie zufrieden seit/ wart ihr damit?


Liebste Grüße, eure

Kommentare:

  1. Ohh das ist ja heftig,dass die Schwarzkopf Farbe nicht gut war. Tut mir richtig leid,dass du so schlechte Erfahrungen damit sammeln musstest :(
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich hab mich auch richtig geärgert - zumal ich diese Farbe früher schon verwendet habe und es da ausgezeichnet funktioniert hat. Ich dnke einfach, dass meine Haare durch die Blondierung einfach so kaputt waren, dass sie die Farbe nicht mehr richtig halten konnten. :(

      Löschen
  2. Rexona ist echt keine schlechte Marke aber ich achte derzeit doch eher auf die Inhaltsstoffe, weil ich lieber Deos ohne Aluminiumsalze verwende. Wie ist das denn bei diesem Deo? :)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das kann ich dir leider gar nicht sagen, aber ich glaube, in dem hier sin Aluminiumsalze drin, da ich bei Rossmann keinen dieser Aufkleber gesehen habe, die was andres kennzeichnen.

      Löschen
  3. Hab diese Haarfarbe auch vor einigen Jahren benutzt und war total unglücklich über das Ergebnis.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, irgendwie sieht die super auf der Packung aus, aber sieht in echt dann komplett anders aus oder wäscht sich zu schnell raus. Was war denn bei dir das Problem?

      Löschen

Vielen Dank für eure Kommentare!

Ich freue mich über jedes Feedback und auch Kritik ist immer gern gesehen. Bitte lasst doch aber eure Bloglinks weg. Ich schaue eh bei euch vorbei. :)

Aus Fairness den andren gegenüber schalte ich ab sofort aber keine Kommentare mit Bloglinks mehr frei - auch nicht mehr, wenn ihr sie in euren Namen versteckt!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...