24. Juli 2014

Review: Artdeco Lash Growth Activator (Update)

Es ist jetzt genau vier Wochen her, dass ich den Artdeco Lash Growth Activator bekommen habe. Ich habe das Serum fast täglich verwendet (auf dem Festival am letzten Wochenende natürich nicht, da war mir alles einfach zu heiß) und zeige euch heute mal die Ergebnisse.

Laut Artdeco soll der Lash Growth Activator innerhalb von 4 Wochen für 200% dichtere, kräftigere und längere Wimpern sorgen.


So sahen meine Wimpern vor 4 Wochen aus. 


So sehen meine Wimpern heute aus.


Im Vergleich.

Fazit: Ich sehe schon eine Veränderung und die gefällt mir echt gut. Schon nach ein paar Tagen habe ich beim Tuschen gemerkt dass es sich ungewohnt anfühlt; dass ich dichtere Wimpern habe und dass einige einzelne Wimpern auch länger sind als vorher. Vor allem Richtung Augeninnenwinkel sieht man den Unterschied sehr gut. 

Mittlerweile haben sich die Wimpern im Ganzen etwas verdichtet und verlängert. Beim Abschminken hab ich mir allerdings am rechten Auge ein paar Wimpern ausgerissen - aber das wird sicher schnell wieder ausgeglichen. Das Versprechen von "200% dichteren und längere" Wimpern wurde wie erwartet nicht gehalten, aber es ist doch ein positiver Unterschied zu merken.

Negativ zu vermerken ist dass es höllisch brennt, wenn man aus Versehen etwas ins Auge bekommt. Das ist mir bisher drei Mal passiert und hat ca. 30 Minuten gebrannt, als hätte ich Seife im Auge. Ein wirklich unschöner Nebeneffekt, da man ja doch nah am Auge hantiert.

Für 12,80€ würde ich mir das Wimpernserum sicher auch nachkaufen, wenn meins leer ist, denn meine Wimpern gefallen mir so viel besser als vorher. Ich kann mittlerweile auch eine Wimpernzange benutzen ohne mir gleich das halbe Lid einzuklemmen und habe dann auch etwas geschwungene Wimpern. Vorher war der Schwung schnell wieder weg. Insgesamt ein tolles Produkt, wenn man es nicht aus Versehen ins Auge bekommt und durchaus ein möglicher Nachkauf-Kandidat.


Habt ihr Erfahrungen mit solchen Wimpern-Seren?


Liebste Grüße, eure

1 Kommentar:

  1. Das ist ja interessant, werde ich mir glaube ich auch mal angucken. Danke für den Tipp :)
    LG, Irma

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare!

Ich freue mich über jedes Feedback und auch Kritik ist immer gern gesehen. Bitte lasst doch aber eure Bloglinks weg. Ich schaue eh bei euch vorbei. :)

Aus Fairness den andren gegenüber schalte ich ab sofort aber keine Kommentare mit Bloglinks mehr frei - auch nicht mehr, wenn ihr sie in euren Namen versteckt!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...