22. Juli 2014

Review: You Smell Divine - Seife

Vor knapp zwei Wochen war ich bei TK Maxx um zu schauen, ob es wieder mal Lacke gibt, die ich mir nicht entgehen lassen kann. Lacke gabs für mich nicht, aber dafür hat es mir die Seifenabteilung angetan. Schon länger überlege ich, auf Duschseife und Haarwaschseife umzusteigen und hab mich also mal durch die verschiedenen Seifen durchgerochen. Hängen geblieben bin ich bei der "You Smell Divine Soap" aus den USA.




Eingepackt ist dieser duftende Block in Papier, dass mit einem ansprechenden Design und witzigen Kommentaren bedruckt ist:


Grob übersetzt steht an der Seite:
"Mögliche Nebenwirkungen bei Benutzung: einmal sauber wird dein himmlischer Duft bei den Führungskräften ankommen und sie dazu zwingen, dich zu befördern. Daraufhin kaufst du dir eine neue Wohnung, schmeißt eine Einweihungsparty bei der du deinen Traumpartner triffst und jeder liebt es in deiner Nähe zu sein. Prinzipiell könnte dies deine Chance auf ein erfülltes Leben sein und wir sind glücklich, dir das zu ermöglichen."

"Blicken wir den Tatsachen ins Auge: Leute mögen Leute, die gut riechen und manchmal kann das eine beängstigende Aufgabe sein. Erlaube uns, dir zu helfen. 'You Smell' hat in Handarbeit für dich die feinste Seife mit sanfter Sheabutter und feuchtigkeitsspendendem Olivenöl hergestellt. Diese naturreine Seife wird deinen Körper reinigen und die Seele erleichtern. Schäum dich einfach ein und wasch dir deinen Weg zum Glücklichsein."
Ich mag solche Texte ja total gerne auf Produkten, das wirkt auf mich gleich sympathisch. Aber auch die Inhaltsstoffe kommen gut bei mir an:


Größtenteils sind die Inhaltsstoffe mineralisch und pflanzlich und Olivenöl und Sheabutter sind bekannterweise gut für die Haut, da sie Feuchtigkeit spenden und die Haut pflegen.

Witzig finde ich auch hier wieder den Satz: "Do not ingest soap. That would be ridiculous." - "Die Seife nicht essen. Das wäre lächerlich."


Das Design von der Verpackung ist auch in die Seife gestanzt - ein netter Hingucker, wie ich finde. 


Den Duft kann ich irgendwie kaum so richtig beschreiben. Die Seife riecht etwas wie ein Männerparfum, was ich kenne (Bruno Banani? Otto Kern?) aber auch eben nach Kernseife und nicht männlich sondern recht weiblich. Ich könnte jedenfalls die ganze Zeit daran riechen und benutze die Seife unheimlich gern - allein schon weil meine Hände nach der Benutzung weich sind und ich nicht noch nachcremen muss wie bei normaler Flüssigseife sonst.


Auch zum Duschen hab ich die Seife schon benutzt, aber das war sehr ungewohnt und sie ist mir öfter runtergefallen. Das hat natürlich etwas genervt aber ich schätze das ist Gewöhnungssache. Aber sie schäumt sehr gut auf und hinterlässt einen weichen fluffigen Schaum, der sich super verteilen lässt. Der Duft bleibt auch länger auf der Haut und ich wünschte, es gäbe eine passende Bodylotion dazu.

Bezahlt habe ich für diesen 143g schweren Block 3,99€ und habe mich auch schon erkundigt, wie teuer diese Seife sonst ist. Original hätte ich für eine Seife 5,20€ bezahlt, was ich für die lange Haltbarkeit, die Inhaltsstoffe und vor allem den Duft durchaus angemessen finde.

Ich hatte auch überlegt mir auf der Homepage vielleicht etwas davon nachzubestellen oder mir gleich eins der Bundles zu ordern, allerdings sind die Versandkosten unerhört hoch (knapp 80-90€), sodass ich darauf hoffe, dass es bei TK Maxx einfach öfter welche davon gibt oder meine Tante aus Washington mal wieder nach Deutschland kommt.


Benutzt ihr feste Seife? Was sind da eure liebsten Düfte?


Liebste Grüße, eure

Kommentare:

  1. Ich bin ja ein großer Freund von festen Produkten, ich dusch und wasch die Haare seit knapp 10 Jahren (oh mein Gott, ist mir gerade erst bewußt geworden, wie lange das jetzt schon her ist) eigentlich mit nix anderem. Bei mir ist es Lush, und ich bin - keine Überraschung nach der Zeit - immernoch sehr zufrieden. Ich bin auch oft unterwegs, und da sind feste Produkten, von denen man sich einfach ein Stück abschneidet und mitnimmt, einfach elendig praktisch. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Lush würde ich dafür als erstes besuchen, vor allem für festes Shampoo. Auch wenn man erstmal etwas hinlegen muss aber feste Produkte "leben" einfach länger.
      Allerdings hab ich eine Frage zur Aufbewahrung: wie lager ich solche Produkte ohne bei jedem Duschen die Hälfte mit wegzuwaschen oder alles einzuseifen?

      Löschen
    2. Ich hab bei mir im Bad so kleine Porzellan-Schälchen, mit Glasperlen drin (farblich passend natürlich ;-) ). Damit tropft das gut ab ohne im Wasser zu liegen und sieht auch - finde ich - hübsch aus. :-) Das Ganze steht dann am "entfernten" Rand, so daß es beim Duschen selber nicht direkt nass wird.

      Löschen
    3. Das ist ne super Idee - vielleicht mach ich das auch so. :)

      Löschen
  2. Klingt ja echt toll. Ich verwende auch hin und wieder Seife. :) Ich finde es gut, dass die Seife die Haut nicht austrocknet, das schaffen nur wenige. :) Vielleicht schaue ich im TK-Maxx auch mal, ob ich noch fündig werde. Danke für den Tipp. :)
    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kein Ding. Ich denke, das kommt drauf an, was in der Seife drin ist. Von normaler Kernseife wird meine Haut schon trocken, aber diese hier enthält ja recht viel pflegende Stoffe.

      Löschen

Vielen Dank für eure Kommentare!

Ich freue mich über jedes Feedback und auch Kritik ist immer gern gesehen. Bitte lasst doch aber eure Bloglinks weg. Ich schaue eh bei euch vorbei. :)

Aus Fairness den andren gegenüber schalte ich ab sofort aber keine Kommentare mit Bloglinks mehr frei - auch nicht mehr, wenn ihr sie in euren Namen versteckt!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...