5. August 2014

Nagelneu im Juli

Heute gibts mal eine Übersicht meiner Nagellack-Neuzugänge aus dem Juli. Es sind doch etwas mehr als ich gedacht hatte. 

v.l.n.r.: Mavala "48 Black", Mavala "53 London", Mavala "68 Sorrento", NYX "Dorothy", NYX "Lapis"

Diese Lacke habe ich bei Lack'n'Roll gewonnen. Den Beitrag dazu findet ihr hier.

Swatch: Mavala Sorrento, London, Black

Den zitronengelben "Sorrento" hatte ich euch bei "Lacke in Farbe... und bunt!" ja schon näher vorgestellt. Die anderen beiden Lacke hatte ich kurz bei meinem Gewinnspielpost gezeigt: "London" ist ein knallroter Creme-Lack, der schon in einer Schicht ein atemberaubendes Finish hinlegt; "Black" braucht allerdings 2-3 Schichten, um tiefschwarz zu erscheinen und hat vorher einen leichten Grünstich. "Sorrento" trocknete unfassbar schnell in knapp drei Minuten durch - ich hoffe, die andren beiden sind ähnlich fix.

Mavala-Lacke bekommt ihr im Onlineshop der Marke für 5,90€ das Stück.

Swatch: NYX Lapis, Dorothy

NYX' "Lapis" und "Dorothy" gefallen mir beide sehr gut. "Lapis" braucht etwa zwei Schichten um ein streifenfreies Himmelblau auf die Nägel zu zaubern und "Dorothy" eignet sich als Topper vor allem über einem schwarzen Grundlack hervorragend. Die Haltbarkeit ist auch okay.

NYX-Lacke bekommt ihr bei Douglas (im Store und auch online) für je 3,99€.

v.l.n.r.: ORLY "Glow", InCosmetic "Tierra", Essence "mister rusty"

Auch diese drei Lacke habe ich von Shirley bekommen. Aktuell hat sie einen Blogsale laufen, in den ihr auf jeden Fall mal reinschauen solltet: sie bietet dort teilweise sehr schöne und seltenere Lacke zu sehr fairen Preisen an. 

Swatch: InCosmetic "Tierra", ORLY "Glow", Essence "mister rusty"

Den Mister Rusty hatte ich bei der letzten Sortimentsumstellung verpeilt und hier die Chance, ihn endlich doch noch zu bekommen. Leider könnt ihr ihn nur noch auf z.B. ebay oder Kleiderkreisel kaufen.

Mit "Tierra" von InCosmetic habe ich meinen zweiten Lack der Indie-Marke bekommen und bin auch mit diesem gut zufrieden. Man muss zwar schnell lackieren, da er sonst fleckig wirkt, aber das ist eigentlich kein Problem. Ihr bekommt ihn für 3,95€ im Onlineshop der Marke.

Der ORLY "Glow" aus der Herbst/Winter-LE 2012 ist ein würdiger Nachfolger meines Catrice-Lackes "Discreet", der für mich bisher das perfekte Nude dargestellt hat. "Glow" passt ganz gut zu meiner Haut und sieht top aus; vor allem die Handhabung wird durch den gummierten Griff erleichtert und in zwei bis drei Schichten hat man ein tolles, deckendes Ergebnis. Ihr bekommt ihn noch bspw. über Kosmetik4Less für 8,95€.

v.l.n.r.: KIKO "pearly glaze pink", "pearly dark ruby", "violet microglitter", "pearly chcolate noir"

Zu Kiko bin ich eigentlich ja nur, um mir den "Pearly Indian Violet" zu holen, den ich z.B. bei Hungry Nails gesehen hatte. Witzigerweise bin ich ohne ihn nach Hause, aber dafür hatte ich den pinken "Pearly Glaze Pink" mit feinem Hologlitter, "Pearly Dark Ruby" (den ich fälschlicherweise für den Indian Violet gehalten habe), endlich meinen lang ersehnten "Violet Microglitter" mit Hologlitzer und den fast schwarzen "Pearly Chocolate Noir" im Gepäck.

Swatch: "pearl dark ruby", "violet microglitter", "pearly glaze pink" und "pearly chocolate noir"

Alle vier Lacke waren im Angebot für je 1,90€ - ich weiß gar nicht, bis wann der Summer Sale noch geht, aber ein Blick in den Onlineshop oder einen Store in eurer Nähe lohnt sich durchaus.


MNY - "673"

Soweit ich weiß, kann man die MNY-Lacke nur noch via ebay, amazon oder eben Kleiderkreisel erwerben. Diesen hier habe ich allerdings von Woolworth aus der Grabbelkiste - dort hat er mich 1,99€ gekostet.


Der Lack mit der schlichten Nummer "673" ist ein schwarzer Grundlack mit silbernen Glasflecks, der, egal wie man ihn aufträgt, etwas unsauber wirkt. Ich hab ihn bisher nur auf dem Stäbchen geswatcht. Dort war die Trockenzeit durchschnittlich und der Lack in zwei Schichten deckend.

models own- "Peacock Green"

Mein erster Lack von models own! Ich hab ihn bei TK Maxx für 3,49€ erwischt, als ich nochmal nachgesehen habe, ob ich nicht doch noch ein paar Seifen von You Smell finden kann (Review darüber findet ihr hier). Angefixt wurde ich sogar erst kürzlich nochmal von Steph auf Huitiéme Art.


Das Pfauengrün braucht zwei bis drei Schichten, um vernünftig zu decken und bewegt sich farblich dann zwischen dunklem Grün und türkis-blau. So wirklich duochrome würde ich ihn nicht bezeichnen, aber so ganz einfarbig ist er dann auch nicht. Auf jeden Fall ein Hingucker!

models own-Lacke bekommt ihr im Onlineshop für ca. 6,30€ (plus Versandkosten aus GB!) oder auch bei point-rouge.de ab knapp 8€ pro Lack.

v.l.n.r.: Beauty Women "Coral", "Teal", "Pink"

Schon öfter ist mir aufgefallen, dass "billige" Lacke wie bspw. die Beauty Women-Lacke von Tedi, nicht immer schlecht sind. Da ich knapp alle zwei Wochen bei Tedi vorbeikomme, schaue ich auch immer mal wieder, ob es neue Farben gibt (ein Newsletter für Tedi-Lacke, das wärs! ^^). Anfang Juli habe ich mir die Cremelacke "Teal" und "Pink" für je 1€ mitgenommen und erst kürzlich dann den duochromen, metallischen "Coral"

Swatch: Beauty Women "Teal", "Coral", "Pink"

Die beiden Cremelacke decken fast schon in einer Schicht super. Bei "Teal" handelt es sich um ein perfektes Türkisblau (hier bei "Lacke in Farbe... und bunt!" zu sehen) und Pink ist eben... naja, Pink. "Coral" ist allerdings eine kleine Kamera-Zicke, denn das schöne Rosa-Pink, dass der Lack eigentlich als Hauptfarbe hat, fällt hier kaum auf. Der Lack ist leider etwas sehr sheer; man bräuchte schon vier bis fünf Schichten um ihn deckend zu bekommen, aber als Topper über einem Altrosa oder Rosenholz-Ton macht er sich super und lässt den Grundlack toll golden schimmern.

Beauty Women-Lacke bekommt ihr für 1€ bei Tedi.

Sabrina Cosmetics Nagellack

Diesen Lacke habe ich aus einem 1€-Shop bei uns am Steintor. Ich hatte schon öfter das Sortiment da durchgeschaut aber nie einen ansprechenden Lack gefunden. Doch diesmal hatte es mir der knallig orange Lack mit feinem rosa Schimmer angetan und für 1€ konnte ich jetzt nicht meckern.

Swatch: Sabrina Cosmetics Nagellack

Der Lack ist leider etwas zickig im Auftrag, da er relativ dickflüssig ist und schwer zu verteilen. Man braucht schon so 2-3 Schichten, um ein tolles Ergebnis zu bekommen. Das ist dann allerdings hinreißend: leicht matt, neonartig und dann noch mit pink-rosa Schimmer. Ich trage den Lack auf jeden Fall sehr gerne und werde beim nächsten mal in der Stadt vielleicht nochmal einen Blick ins Sabrina-Sortiment werfen. Denn wie gesagt: Günstig ist nicht immer billig!

Sabrina Cosmetics-Produkte bekommt ihr in 1€-Shops für - na logisch - 1€ pro Lack.

Essence - "my sweet escape" (Road Trip LE)

Diesen apricot-leberwurstfarbenen Thermolack hatte ich euch ja letztens schon mal ausführlich vorgestellt. So ganz überzeugt bin ich von ihm immer noch nicht, werde ihn aber erstmal noch behalten.

Swatch: Essence - "my sweet escape" (Road Trip LE)

Wem die Farbe allerdings gefällt, der kann sich diesen Lack mit etwas Glück noch in der aktuellen Road Trip-LE für 1,75€ kaufen oder versucht es bei Kosmetik4Less.

******

Insgesamt habe ich im Juli also 19 neue Lacke dazu bekommen und bin nun in meiner Sammlung bei einer stolzen 245 angelangt (mit den 28 aussortierten Lacken die aber noch bei mir stehen komme ich somit mittlerweile auf 273 Lacke - wow!). 

So langsam brauche ich dann auch mal ein cooles Regal oder mindestens eben Einlegeböden für meine gefundene Vitrine, schätze ich.


Wie findet ihr meine Neuzugänge? Habt ihr auch welche der Lacke?


Liebste Grüße, eure

Kommentare:

  1. OMG, was für tolle Farben!!!! =) Ganz besonders schön finde ich die Kiko-Lacke. Hach, deine Ausbeute ist beneidenswert. ♥

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare!

Ich freue mich über jedes Feedback und auch Kritik ist immer gern gesehen. Bitte lasst doch aber eure Bloglinks weg. Ich schaue eh bei euch vorbei. :)

Aus Fairness den andren gegenüber schalte ich ab sofort aber keine Kommentare mit Bloglinks mehr frei - auch nicht mehr, wenn ihr sie in euren Namen versteckt!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...