25. September 2014

Review: Max Factor Gel Shine Lacquer - worth the hype?

In der letzten Zeit rückt MaxFactor mit seinen Gel Shine Lacquers etwas mehr ins Licht der Nagellackliebhaber. Ein paar Bloggerinnen haben die kleinen Fläschchen zum Testen bekommen - ich bin vor ein paar Tagen im dm drüber gestolpert. Entschieden habe ich mich für das dunkle Rot von "Sheen Merlot".

Bei Lena, Billchens Beautybox und auf Lackverliebt könnt ihr "Patent Poppy" sehen, den wohl alle zugeschickt bekommen haben. Steffi von Hey Pretty zeigt euch auch "Sheen Merlot", kommt aber zu einem anderen Ergebnis als ich.

Aber genug Gequatsche, hier kommt mein Review:


Das Fläschchen ist erstmal auffallend klein. Nur 4,5ml sind in dem niedlichen Teil enthalten - da habe ich wirklich überlegt, ob sich der Preis von ca. 1€/ml wirklich lohnt und schwankte zwischen "trocknet der nicht super schnell aus?" und "naja, große Flaschen bekommt man ja auch selten wirklich leer".


Der Pinsel ist ganz anständig. Er ist gerade geschnitten, allerdings eben aufgrund des allgemein kleinen Fläschchens ziemlich kurz und deshalb etwas schwieriger für mich zu handhaben. Ich habe recht große Nägel und musste deswegen oft Farbe nachholen, was ein streifenfreies Lackieren wirklich erschwert hat.


Ich brauchte insgesamt drei Schichten, um eben keine Streifen mehr zu sehen (die aber trotzdem noch da sind, wenn man gaaaanz genau schaut) und jede Schicht musste komplett durchtrocknen, da ich mir sonst den Lack wieder eingerissen und so eine Kraterlandschaft gebildet hätte. Die Trockenzeit war wirklich okay, reißt aber die Handhabung nicht wieder raus.


Die Farbe ist natürlich umwerfend und fällt genau in mein Beuteschema: ein sehr dunkles Weinrot mit feinem Schimmer. Er ist mir in der Gel Shine-Reihe als erstes aufgefallen und das obwohl die anderen Farben durchaus Wumms haben. Aber irgendwie zieht es mich immer zu den dunklen Lacken. #gothgirlproblems


MaxFactor verspricht bei den Gel Shine Lacquers folgendes:
"[...] Während sich normaler Nagellack in den Nagelunebenheiten und Nagelrillen absetzt, legt sich die dickere, gelartige Formulierung des Gel Shine Lacquer wie eine schützende Schicht über den Nagel und sorgt für eine glatte Oberfläche. So entsteht perfekter, spiegelnder Glanz mit glossy Finish ohne Unebenheiten. Für eine extra lange Haltbarkeit bis zu 7 Tage sorgt die Flexibilität der Formel. Die Lackschicht ist widerstandsfähiger als normaler Lack, der Druck auf den Nagel wird verringert."
- Quelle: Douglas.de
Langer Halt ist allerdings bei diesem Mini Fehlanzeige. "Sheen Merlot" hat knapp einen Tag durchgehalten und hat dann Tipwear gezeigt. Vor allem bei so dunklen Farben ist das so ärgerlich und definitiv ein Minus. Auch beim Entfernen gibts Punkteabzug, denn das Rot schmiert sich ziemlich in die Nagelhaut.

Aber was ist mit dem "Gel Shine"? Das Versprechen wird absolut gehalten! Die Bilder sind alle ohne Topcoat entstanden, um das Ergebnis nicht zu verfälschen und die Nägel glänzen wunderbar. Man kann sich fast darin spiegeln. Hier wurde ich kein Stück enttäuscht.


******


Der Preis von 4,95€ (Preis bei dm) ist ganz schön happig für einen Lack mit nur 4,5ml Inhalt. Der Auftrag ist bei "Sheen Merlot" ziemlich umständlich und ich brauchte viel Geduld, um dieses Schätzchen auf die Nägel zu bringen. Die Haltbarkeit lässt auch einiges zu wünschen übrig und ich hatte nach kurzer Zeit schon Tipwear und kleine Absplitterungen. Dafür ist das Finish hochglänzend und hält alles, was der Hersteller verspricht. Ich bin immer noch recht hin- und hergerissen, möchte ihn aber in meiner Sammlung nicht mehr missen. Die Farbe ist einfach perfekt für den Herbst und gefällt mir richtig gut.  

Aber sind die Lacke "worth the hype"? Nicht wirklich, würde ich sagen. Dafür gibts von mir zu viele Minuspunkte. Schön sind sie alllerdings alle und vor allem für diejenigen unter euch die entweder jeden Tag neu lackieren (Tipwear) oder die nicht oft lackieren (kleine Größe) könnten die Gel Shine Lacquers schicke Farben bieten.


Was haltet ihr von "Sheen Merlot"? Habt ihr einen der anderen Gel Shine Lacquers 
und wie sind eure Erfahrungen damit?


Liebe Grüße, eure

Kommentare:

  1. Also streifig finde ich den ja auch bei genauem Hingucken nicht - und die Farbe ist echt toll! Dass die Haltbarkeit nicht stimmen kann (naja, bestimmt HÄLT der 7 Tage auf den Nägeln ^^), ist ja eigentlich klar bei 7 Tagen und einem normalen Lack... Aber schon nach einem Tag ist echt schade, da hat sich meiner besser geschlagen.

    Aber toll, dass du so auf die Vor- und Nachteile eingehst - dass da jetzt nur noch 4,5ml drin sind hatte ich glatt übersehen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Streifig... naja, ungleichmäßig eher. Es gibt immer noch ein paar Stellen, die etwas heller sind als andere und einige die dunkler sind. Groß fällt es nicht auf, das stimmt allerdings.

      Vielleicht hab ich hier auch eine der zickigsten Nuancen erwischt. Ich überlege ja noch bei "Radiant Ruby" und "Patent Poppy", dabei hab ich mir eiiiigentlich gerade eine Rot-Sperre auferlegt. :D

      Löschen
  2. Sieht ja ganz toll aus, aber ich mag solche Minis nicht besonders. Zum Kennenlernen sind sie vllt ganz okay, aber will man nur zum Kennenlernen diesen Preis bezahlen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist wirklich ein Makel... ich hab auch 20min im.dm überlegt. :-/

      Löschen
  3. Hallo du Liebe :)
    ich finde ja die Farbe auch ganz wundervoll und wollte mir den Lack eigentlich unbedingt zulegen. Allerdings habe ich den Patent Poppy getestet und der hat eine so kurze Haltbarkeit aufgewiesen, dass ich mir sicherlich keinen weiteren Gel Shine Lacquer kaufen werde. :( Das ist echt schade, weil die Farbe so wundervoll ist. Mein Review findest dazu aktuell auf meinem Blog. :)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare!

Ich freue mich über jedes Feedback und auch Kritik ist immer gern gesehen. Bitte lasst doch aber eure Bloglinks weg. Ich schaue eh bei euch vorbei. :)

Aus Fairness den andren gegenüber schalte ich ab sofort aber keine Kommentare mit Bloglinks mehr frei - auch nicht mehr, wenn ihr sie in euren Namen versteckt!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...