3. Oktober 2014

Aufgebraucht! Nachgekauft? - September

Schon im letzten Monat hatte ich ja angekündigt, dass der Aufgebraucht-Post für September ja doch etwas länger wird, da ich bei vielen Produkten in den letzten Zügen war. Und was ist? Ich hab meinen Schuhkarton mit leeren Verpackungen gar nicht mehr zubekommen. ^^ Und passend zum langen Wochenende kommt heute ein langer Post.


Aufgebraucht habe ich in diesem Monat:
  • Isana Trockenshampoo
  • Isana CremeBad "Olive"
  • Gliss Kur Liquid Silk Leave-In
  • Essence Eye Makeup Remover
  • Dontodent Mundspülung 
  • Isana Flexible Haarspray
  • Synergen Handcreme "white chocolat"
  • Duschdas Compressed Deo "Traumland"
  • Dove Compressed Deo "invisible dry"
  • Essie Topcoat "good to go"
  • Rituals Handcreme "Gingko's Secret"
  • Isana Nagellackentferner "Mandelduft"
  • P2 Nagellack "500 eternal"
  • Neutrogena Handcreme "Nordic Berry"
  • Essence Studio Nail Nagelöl (2x)
  • Essence Protecting Bae Coat
  • Essence Sealing Top Coat
  • Essence Colour Arts Nail Base
  • Astor Lip Butter "amazone chic"

Das Trockenshampoo hatte ich mir für ein Festival im Sommer gekauft, weil es dort keine Duschen gab. Es ließ sich gut verteilen und hat einen angenehmen Duft. Der oft bei Trockenshampoo entstehende Grauschleier war entweder sehr dezent oder gar nicht vorhanden. Die Wirkung hat ca. einen Tag gehalten. Nachkaufen werde ich es nicht, da ich in der nächsten Zeit auf kein Festival fahren werde.
Das Cremebad hatte ich mir vor Monaten gekauft. So oft bade ich ja nicht, aber das Cremebad hat seinen Dienst gut getan. Der Duft ist angenehm, aber nicht zu penetrant. Nach dem Baden fühlte sich meine Haut gepflegt an. Eincremen musste ich mich trotzdem. Ich bin ganz froh, dass es jetzt leer ist, denn so kann ich mir ein andres kaufen. Nachkaufen werde ich es also in dieser Duftrichtung nicht.
Die Gliss Kur Leave-In Spülung ist immer noch die beste für meine Haare. Damit kann ich sie super leicht kämmen, der Geruch gefällt mir richtig gut und meine Haare glänzen ganz toll. Derzeit verwende ich eine andere Kur von Gliss Kur, weswegen ich diese Liquid Silk Spülung nicht nachgekauft habe.
Der Makeup-Entferner von Essence ist wirklich gut. Ich muss mit ihm nicht viel rubbeln, um wasserfeste Mascara zu entfernen. Mich ärgert allerdings, dass die Verpackung immer so zerfleddert aussieht. Durch das Öl löst sich das Etikett vorne und hinten immer ab und ab der Hälfte sieht es dann einfach total unschön im Bad aus. Da es diesen Entferner nicht gab, als ich neuen brauchte habe ich einen anderen nachgekauft.
Tja, was kann man zu Mundspülung schon sagen? Die Dontodent Mundpülung mit Minzgeschmack hat ein schön frisches Gefühl im Mund hinterlassen und war nicht zu scharf. Ich habe sie gern benutzt. Nachgekauft habe ich sie nicht, da ich von dm eine Mundspülung mit Grapefruitgeschmack bekommen habe, die ich euch hier schon vorgestellt habe.
Das Isana Haarspray habe ich vrrangig mitgenommen, weil ich noch 1€ in der Tasche hatte und Haaspray brauchte. Mit 0,89€ ist es nämlich wirklich günstig. Der Geruch gefällt mir bei den Isana-Sprays nicht so gut, aber sie tun ihren Dienst ohne zu Verkleben. Nachgekauft habe ich eine andere Sorte, die etwas besser hält. 
Endlich he ich die erste Tube der Synergen Handcreme geleert. Ich habe sie vor ca. 2 Jahren bei Rossmann gekauft, weil der Duft wirklich umwerfend ist und sehr lange hält. Sie riecht wirklich wie weiße Schokolade, etwas vanillig, und zieht ganz fix ein. Für den Sommer ist sie eher nichts, deswegen hat das auch so lang gedauert mit dem Aufbrauchen. Ein Nachkauf ist natürlich ausgeschlossen, da es die Creme nicht mehr gibt, aber ich habe noch eine Tube davon.
Das DuschDas Deo riecht sehr süß und eigentlich mag ich den Geruch ganz gern, da das Deo auch gut vor Schweißgeruch schützt, aber da ich auch öfter Parfüm trage und ungern wie eine Douglas-Filiale rieche, musste ein etwas neutraleres Deo her. Ich habe es nicht nachgekauft.
Und hier hätten wir das "etwas neutralere" Deo. Ich mag, wie frisch es riecht und bin auch mit der Wikung absolut zufrieden. Ich habe es auch schon nachgekauft.
Meine vorerst letzte Flasche "good to go"! Nachdem ich den letzten eingedickten Rest mehrfach verdünnt habe, ist die Flasche nun leer. Eigentlich wollte ich sie auh nachkaufen, aber als ich bei Müller war, gabs kein mehr und ich hab mir einen Sally Hansen Insta-Dri mitgenommen (der auch bald leer ist). Außerem gabs bei TK Maxx noch Orly "In A Snap" für je 2,99€ von dem ich 2 Flaschen habe... ein Essie-Nachkauf steht also erstmal nicht an.
Die Rituals-Handcreme, die in der Douglas-Box im März war, ist nun auch leer. Vor allem abends habe ich sie gern verwendet, weil meine Hände dann morgens total weich und gepflegt waren. Für zwischendurch und tagsüber war sie mir einfach zu reichhaltig. Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich sie nachkaufen werde, aber Rituals begeistert mich ziemlich und vielleicht landet sie ja doch noch mal in meinem Einkaufskorb.
Mein liebster Nagellackentferner! Der Isana-Entferner mit Mandelduft wandert so oft in einen Einkaufskorb, das ich gar nicht weiß, wieviele ich davon schon verbraucht habe Er löst Glitzer, einfache Lacke und auch Sandlacke effektiv und riecht richtig angenehm. Auch der Preis von 0,89€ ist unschlagbar. Ein Nachkauf ist sicher!
Und noch eins meiner Dauerbrenner-Produkte: der P2-Lack "eternal", der einfach der beste schwarze Lack ist, den ich kenne. Er deckt mit nur einer Schicht und glänzt fantastisch und auch der Preis von 1,55€ ist hervorragend. Bitte nehmt ihn nie aus dem Sortiment! Ein Nachkauf ist schon geschehen.
Die Handcreme von Neutrogena habe ich mir geholt, weil meine Schwester oder meine Mutter sie hatten und ich nach der ersten Anwendung total begeistert war. Aber ich weiß nicht, was mit meinen Händen ist - sie scheinen sich schnell an ein Produkt zu gewöhnen und dann anders zu reagieren. In der ersten Zeit hat die Creme wunderbar geholfen während sie später nur noch fettig und viel zu reichhaltig war. Ich habe sie dann als Nachtkur verwendet. Ein Nachkauf steht nicht an.

Das Essence-Nagelöl ist mit seinem Applikator und der Größe perfekt für die Handtasche und zwischendurch. Es riecht angenehm, etwas fruchtig und lässt sich hervorragend verteilen. Ich muss meine Nagelhaut öfter einölen, weil ich sonst wie wild daran rumknibbel und da kommt das Nagelöl super. Ich werde es auch bestimmt noch nachkaufen.
Den Topcoat hab ich gern benutzt, da er schön geglänzt hat. Aber weil ich durch die ganzen Schnelltrockner total verwöhnt bin, werde ich ihn nicht nachkaufen.
Der Basecoat hat ganz gut geholfen wenn es um Verfärbunge geht. Besonders lange haben meine Lacke mit ihm aber nicht gehalten (ich konnte sie oft in großen Stücken abziehen) und deswegen werde ich ihn auch nicht nachkaufen.
Die Colour Arts Base habe ich auch zum größten Teil als Unterlack verwendet. Sie hat ihren Dienst auch gut getan, aber da es sie glaube ich nicht mehr gibt, werde ich sie auch nicht nachkaufen.









Die Astor Lipbutter in "Amazon Chic" ist eine meiner liebsten Lippenfarben geworden. Ich habe sie oft unterwegs dabei, wenn ich Lippenpflege und gleichzeitig etwas Farbe haben möchte. Ich habe sie euch hier schon einmal vorgestellt und habe sie auch schon nachgekauft.







******
Ich hab im September wirklich viel aufgebraucht. Vor allem kann ich jetzt langsam wieder die Winter-Editionen meiner Handcremes rauskramen (White Chocolate von Synergen und ich habe sogar noch eine oder zwei der Apfel-Zimt-Cremes von Essence). Bald werde ich auch nochmal aussortieren, unabhängig vom Aufbrauchen und etwas weiter reduzieren. Das einzige, wovon ich mich immer sehr schwer trennen kann ist Nagellack. :D Aber jeder hat wohl so seine Macken...


Kennt ihr eins der Produkte oder verwendet es vieleicht selbst? 
Habt ihr andere Erfahrungen machen können?


Liebste Grüße, eure

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für eure Kommentare!

Ich freue mich über jedes Feedback und auch Kritik ist immer gern gesehen. Bitte lasst doch aber eure Bloglinks weg. Ich schaue eh bei euch vorbei. :)

Aus Fairness den andren gegenüber schalte ich ab sofort aber keine Kommentare mit Bloglinks mehr frei - auch nicht mehr, wenn ihr sie in euren Namen versteckt!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...