24. Oktober 2014

Review: H&M Matte Metallic Nail Polish

Als MsLinguini vor Monaten den blau-metallischen Lack von H&M anschleppte und der auch noch matt war, war für mich klar, dass ich den auch unbedingt haben muss. Metallisch und matt ist eh eine total klasse Kombi, die man nicht allzu oft sieht oder die man zumindest erstmal mit einem matten Topcoat schaffen muss. Aber dieser Lack ist von Haus aus matt getrocknet und das Blau ist so kräftig... ich konnte einfach nicht widerstehen.

Ich bin also ein paar Tage später zu H&M und hab mir neben "Shanghai Nights" und "Jo is in the House" das kleine Schätzchen geholt. Da waren noch zwei andre Farben, aber ich wollte nur den blauen - wie blöd von mir, wo doch der silberne und der violette mindestens genauso schön sind. Die hab ich mir dann letztens doch noch geschnappt.


Die Lacke enthalten alle 9ml und kommen in einer kleinen quadratischen Flasche mit schwarzem, quadratischen Deckel. Vorne steht überall das selbe drauf. Ich find die Fläschchen irgendwie süß und auch im Regal machen sie sich ganz gut.


Der Pinsel ist recht kurz und dünn. Man hat beim Lackieren auch den ganzen Deckel in der Hand, was etwas problematisch und ungewohnt ist. Aber der Pinsel ist recht weich und fächert schön auf, so dass es nicht ganz so kompliziert ist. Und sowieso decken die Lacke meist schon nach 2 Schichten - man sitzt also nicht stundenlang mit diesem Pinsel da und krepelt sich zurecht.


Ich fang gleich mal mit dem blauen Lack an, der der Hauptgrund war, nochmal loszulaufen und die andren beiden zu kaufen. Der Kleine hört auf den einfachen Namen "Blue Metal". Nicht sehr einfallsreich, aber der Name ist mir bei der Schönheit echt egal. Der Lack ist ein wunderschönes Ultramarinblau und wirkt irgendwie mehrdimensional. Irgendwie als ob er an den Seiten dunkler wäre - wisst ihr, was ich meine?


Der blaue Lack deckt mit zwei Schichten perfekt und trocknet auch unheimlich schnell. Und das Finish erst! Metallisch und matt, die Farbe strahlt und die Nägel fühlen sich seidig und glatt an. Ich find ihn richtig klasse und bin überhaupt nicht verwundert, dass sich MsLinguini mit ihrer Liebe zu Blau gleich verliebt hatte.

Aber ich habe ja noch zwei weitere Farben für euch:


"Silver" (wieder so kreativ) ist ein schlichtes, kühles Silber. Im Prinzip ist er wie "Blue Metal", nur dass der hier eben Silber ist. Er deckt auch in zwei Schichten, was ich sehr gut finde. Eigentlich hatte ich erwartet, dass er streifig ist oder mir zu kühl, aber ganz im Gegenteil:


Endlich ein silberner Lack, der mir ohne Wenn und Aber total klasse gefällt und auch steht! Auch dieser Lack trocknet unglaublich schnell. Ich finde, viel mehr Lacke sollten so schnell trocknen. Und denkt dran: wir reden hier immer noch von einem Lack, den ich aus einem Modehaus habe und nicht aus einer Drogerie oder überhaupt von einer Kosmetikfirma!


"Purple Metal" ist wohl der außergewöhnlichste der drei Lacke. Er ist hauptsächlich Violett, schimmert aber irgendwie duochrome in goldenem Khaki. Dieser Lack deckt in zwei bis drei Schichten und verhält sich beim Auftrag und der Trockenzeit wie die andren beiden Lacke: schnell und einfach.


Und auch das Finish ist wieder matt und wunderschön und nur sehr dezent duochrome, was mir sehr gut gefällt.

******

Ich finde die matten Lacke wirklich total hinreißend und gerade wenn es schnell gehen soll genau richtig. Metallic ist nicht wirklich mein Lieblingsfinish, aber genau das in Verbindung mit matt ist hier das, was die Lacke so einzigartig und schön macht. Der Preis ist ganz okay mit knapp 3€; das ist für die Menge natürlich etwas teurer als z.B. Catrice oder Manhattan. Aber dafür findet ihr so ein Finish eben nicht so oft. Ich finde das Gesamtpaket einfach gut. :)


Wie findet ihr die matten Lacke? Habt ihr vielleicht selbst einen?


Liebste Grüße, eure

Kommentare:

  1. Ich besitze selbst nur den Blauen, war auch der einzige den es bei uns gab :(
    Aber ich liebe ihn und der violette ist ja auch wunderschön! Schade gibt's den bei uns nicht...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das ist echt doof... :( Bei uns gabs glaub ich auch mal einen in bronze, aber den hab ich leider auch nicht mehr gefunden.

      Löschen
  2. Purple Metal gefällt mir am besten, das ist eine wunderschöne Farbe. :) Ich kannte die Lacke ehrlich gesagt noch gar nicht aber gut zu wissen. Danke für den Tipp. =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bittesehr. :) Ja, H&M hat man echt nciht im Kopf bei Nagellack. Aber es lohnt sich manchmal echt, einfach reinzuschauen.

      Löschen
  3. Ich liebe matte Lacke momentan - irgendwie haben die bei mir die Sandlacke abgelöst :D Gerade trage ich auch wieder einen (dieses Mal von Kiko), aber wenn ich deine Bilder so sehe, darf der H&M Lack auch bald wieder auf meine Nägel :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sandlacke waren nie so mein Favorit; am liebsten mag ichs eigentlich glänzend, aber zwischendurch darfs gern mal matt oder sintin sein. :3

      Einer meiner neuen Frankenlacke ist übrigens irgendwie auch ein bisschen matt - find ich total gut. :D

      Löschen

Vielen Dank für eure Kommentare!

Ich freue mich über jedes Feedback und auch Kritik ist immer gern gesehen. Bitte lasst doch aber eure Bloglinks weg. Ich schaue eh bei euch vorbei. :)

Aus Fairness den andren gegenüber schalte ich ab sofort aber keine Kommentare mit Bloglinks mehr frei - auch nicht mehr, wenn ihr sie in euren Namen versteckt!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...