17. Oktober 2014

Review: Sante Shampoo & Spülung

Es ist jetzt 2 Wochen her, dass ich von Sante ein kleines Produktpaket bekommen habe. Darin waren ein Nagellack der Naturkosmetikmarke, den ich euch hier vorgestellt habe, und ein Shampoo mit Spülung über die ich heute schreiben möchte.


Ich habe auf meinen Wunsch hin ein Shampoo ohne Silikone bekommen. Ich lege da viel Wert drauf, weil meine Haare eh schon platt genug sind auch ohne dass sich solche Stoffe darum legen und sie noch lascher herunterfallen lassen. Außerdem färbe ich ja mit Pflanzenhaarfarben bzw. Henna wobei sich die Farbe nicht so intensiv zeigt, wenn man eben Silikon an den Haaren hat. Ich finde es sehr gut, dass auf diesen Wunsch eingegangen wurde.


Das Shampoo kannte ich noch nicht, da es eine limitierte Edition ist. Ich weiß nicht, seit wann es das Shampoo gibt oder bis wann es noch erhältlich ist (Nachtrag: es ist ab jetzt dauerhaft erhältlich!). Es soll die Haare mit Feuchtigkeit versorgen und ist mit Bio-Mango und Aloe Vera, die ja für ihre feuchtigkeitsspendende Wirkung bekannt ist. Der Duft ist fruchtig, aber doch auch würzig; in den Inhaltsstoffen ist Anis aufgelistet. Mir gefällt der Geruch ganz gut, wobei ich aber denke, dass sich viele erst daran gewöhnen müssen.


Das Shampoo selbst ist farblos und wirkt wie ein Duschgel. Es lässt sich gut verteilen und schäumt ganz wunderbar auf. Beim Auswaschen fühlen sich meine Haare aber immer leider etwas filzig an; das Problem habe ich irgendwie immer mit Naturkosmetik. Das ist aber nur in der Umstellungsphase so - jetzt hat sich das wieder gelegt. Auch Haare müssen sich erst an Neues gewöhnen. Trotzdem habe ich nicht das Gefühl, dass es meine Haare austrocknet. Insgesamt bin ich ganz zufrieden mit dem Shampoo und überlege, dauerhaft auf eben solche Naturkosmetik umzusteigen.

Einen Pluspunkt gibt es hier für diejenigen, die auf Bio-Produkte und vegane Kosmetik achten: Das Sante-Shampoo hat ein paar tolle Zertifizierungen.


Da wäre einmal das NaTrue-Siegel, dass international dafür steht, dass in dem Produkt nur zertifizierte Naturkosmetik enthalten ist. Außerdem ist noch der PETA-Schriftzug und das Logo der von PETA ausgezeichneten "cruelty free and vegan"-Kosmetik zu sehen. Das Shampoo ist also vegan und ohne Tierversuche hergestellt worden. Vorn auf der Flasche ist noch das Sante-eigene Logo für Bio-Inhaltsstoffe zu sehen. Alle Labels und ihre genauen Erklärungen könnt ihr auch auf der Homepage von Sante nachsehen.


******



Die Spülung hatte ich schon einmal benutzt und war super zufrieden damit. Sie hat keinen wirklichen Eigengeruch außer vielleicht einen ganz leicht wahrnehmbaren Geruch nach Kokos. Die ist zwar nicht enthalten, aber dafür Extrakte aus Birkenblättern, Klettenöl und Erdnussöl.

Die Spülung ist cremig und lässt sich einfach aus der Tube drücken. Sie ist weißlich, so wie man es von Spülung gewohnt ist. Man braucht nicht so besonders viel davon - vielleicht eine haselnussgroße Menge - da sie sehr ergiebig ist und sich toll verteilen lässt. Das war für mich als Conditioner-Messi erstmal eine Umstellung, da ich sonst immer recht viel nehme, aber ich habe mich schnell daran gewöhnt.


Die Spülung soll für glänzende Haare sorgen, was sie auch voll und ganz tut. Meine Haare glänzen sehr gesund nach der Anwendung und fühlen sich weich und geschmeidig an. Da diese Spülung eben kaum Eigengeruch hat riechen die Haare danach nicht übermäßig parfümiert, was ich sehr gut finde.

Auch dieses Produkt hat wieder das Sante-Bio-Siegel und ist zudem vegan und sogar glutenfrei.


******

Ich bin sehr zufrieden mit dem Shampoo und auch mit der Spülung und verwende sie gerne. Meine Haare fetten nicht mehr oder weniger nach als mit anderen Shampoos und mit dem Hintergedanken, dass ich vegane Naturkosmetik verwende fühle ich mich gleich besser. Der Geruch des Shampoos gefällt mir richtig gut und dass die Spülung eben sozusagen "nach nichts" riecht gefällt mir auch super. Meine Haare glänzen gesund nach der Anwendung und ich kann sie gut kämmen.

Der Preis des Shampoos liegt zwischen 3-4€, je nachdem wo man es kauft. Die Spülung liegt auch bei knapp 4€ - allerdings habe ich schon länger kein Shampoo mehr gekauft, weswegen ich die Preise jetzt nur aus dem Netz habe. Sante-Produkte könnt ihr aber außer natürlich im Netz auch bei dm kaufen oder eben in Reformhäusern und Logona-Shops.


Habt ihr auch schon mal ein Shampoo oder eine Spülung von Sante verwendet? 
Habt ihr sonstige Erfahrungen mit Naturkosmetik?


Liebste Grüße, eure





******

Die Produkte wurden mir von Sante kostenlos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

Kommentare:

  1. Also mir ist die Marke bereits bekannt aber ausprobiert habe ich sie bisher noch nicht, obwohl sie mich sehr reizen würde. :) Durch deinen positiven Bericht habe ich einen noch besseren Eindruck erhalten, Danke. :) Ich werde sie mir vielleicht bei Gelegenheit einmal kaufen. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt auch noch andere Shampoos; da würde ich schauen, welche am besten für dich geeignet ist. :)

      Löschen

Vielen Dank für eure Kommentare!

Ich freue mich über jedes Feedback und auch Kritik ist immer gern gesehen. Bitte lasst doch aber eure Bloglinks weg. Ich schaue eh bei euch vorbei. :)

Aus Fairness den andren gegenüber schalte ich ab sofort aber keine Kommentare mit Bloglinks mehr frei - auch nicht mehr, wenn ihr sie in euren Namen versteckt!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...