5. November 2014

Lacke in Farbe… und bunt! - Violett

Lena hat sich in dieser Woche ausdrücklich "Violett - kein Aubergine und kein Flieder!" gewünscht. Und ich musste dann doch schlucken, weil ich in meiner Sammlung echt super viele dunkle lila Lacke habe (eben Aubergine), aber kaum wirklich violette. Der eine ist zu pink, der andre zu blau, wieder ein andrer zu dunkel und der nächste zu hell... Im Endeffekt hab ich mich dann für ein leicht schimmerndes Lila entschieden, dass hoffentlich nicht zu hell ist um als Violett durchzugehen.

Meinen Beitrag aus der letzten Runde findet ihr hier.


Lackiert habe ich heute den "Golden Rose Paris Nail Lacquer" mit der Nummer 54. Wo ich den genau herhabe, kann ich euch gar nicht sagen, aber ich glaube, ich habe ihn geschenkt bekommen.  Die Farbe ist recht hell, aber nicht Flieder. Er schimmert fein mit winzigen pinken und violetten Partikeln und ist so nicht direkt Creme, aber auch nicht metallic oder pearl. Auf jeden Fall ein außergewöhnlich schönes Finish. 


Der Stiel ist schön lang und richtig toll beim Lackieren. Auch der Pinsel funktioniert gut. Er ist zwar rund gebunden, fächert aber toll auf. Da der Lack schon halb leer ist, musste ich öfter nachholen bzw. die Flasche etwas kippen, aber das hat nicht weiter gestört. Die Flasche an sich ist irgendwie dreieckig und lässt sich nicht so gut in Kartons aufbewahren, weil die meisten Lackflaschen rund oder eckig sind. Aber in meiner Vitrine stört mich das nicht weiter und ich finde, das sieht auch richtig edel aus.


Auf dem Bild hier ist die Farbe wohl noch am originalsten. Ich habe hier zwei Schichten lackiert, die auch jeweils minutenschnell getrocknet sind. Auch ist der Lack nicht zu flüssig oder zu dick, sondern genau richtig und einfach total unkompliziert. Nach einer Schicht dachte ich noch "oah näää, ich brauch bestimmt drei Schichten oder mehr" aber die zweite hat dann das Nagelweiß gut abgedeckt und ich war zufrieden.


Ich konnte sogar noch ein paar Sonnenstrahlen finde, um euch nochmal genauer die kleinen Schimmerpartikel  zu zeigen. Ich glaube, ich werde mir bald mal eine ordentliche Softbox mit Tageslichtlampen zulegen. Im Winter wird es ja immer schwieriger, gutes Licht zum Fotografieren zu haben. Falls ihr da Tipps oder Links habt, immer her damit. ^^


Wie findet ihr Nummer 54? Mögt ihr violette Lacke?


Liebste Grüße, eure

Kommentare:

  1. sehr interessanter Lack, die Marke bzw. Name klingt schon sehr edel irgendwie
    der Lack sieht klasse auch
    vorallem wegen dem Schimmer, sehr schick

    Lg Ella

    AntwortenLöschen
  2. Schönes mittleres Lila, und der Schimmer ist auch toll!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare!

Ich freue mich über jedes Feedback und auch Kritik ist immer gern gesehen. Bitte lasst doch aber eure Bloglinks weg. Ich schaue eh bei euch vorbei. :)

Aus Fairness den andren gegenüber schalte ich ab sofort aber keine Kommentare mit Bloglinks mehr frei - auch nicht mehr, wenn ihr sie in euren Namen versteckt!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...