31. Dezember 2014

Mein Jahresrückblick 2014

Meine Lieben,

heute Nacht ist 2014 um und wieder einmal frage ich mich: "Wo ist die ganze Zeit hin?" Ich frage mich manchmal ja wirklich, wieso mir die Zeit so wegfliegt und wo denn die letzte Woche schon wieder war. Aber wenn ich so drüber nachdenke ist in diesem Jahr eine Menge passiert - vor allem, was den Blog angeht.

Im April habe ich mein Gewinnspiel "April im Wunderland" gestartet, weil ich bei GFC 65 Leser hatte. 



Vor ein paar Tagen habe ich mein zweites Gewinnspiel in diesem Jahr beendet - mit ganzen 97 Lesern via GFC.  Anlass dazu war mein zweiter Bloggeburtstag am 4.12. :)




Mittlerweile bin ich bei über 86.000 Klicks, 1400 Kommentaren und 330 Beiträgen angelangt. Und auch
 bei Instagram kommen meine Beiträge bei euch meist gut an. :)




Die meisten von euch kommen durch Google zu meinem Blog - und das manchmal mit den seltsamsten Suchanfragen wie z.B. "bonbons in silberpapier ebay" oder "meine labello sammlung".

Die Dauerattraktion auf meinem Blog scheinen die Essence Glossy Lipbalms zu sein - sie wurden 
in den letzten 2 Jahren über 3000 Mal aufgerufen.

Ich habe gleich zwei Mal mein Design geändert: im Frühjahr ging es von pink... 




...zu grün...




... und erst kürzlich habe ich den Header nochmal verändert
Ich kann mich einfach nicht festlegen. 




Aber ich habe nicht nur fleißig getippt und gestaltet, sondern habe auch eine gaaanze Menge 
gewonnen in diesem Jahr!




Gestern sind meine ersten Twin Nails mit Irma online gegangen:



Und auch sonst habe ich ein paar hübsche Designs in diesem Jahr gemacht:




 Und so gut es für den Blog lief, so schlecht war es im Persönlichen. Ich habe den Kontakt zu meinem Bruder verloren, hatte einen heftigen Streit mit meiner leiblichen Mutter und ihrem Freund, finanzielle Riesenprobleme, 
habe mich gleich in drei Personen getäuscht die ich für Freunde hielt, habe immer noch keine Ausbildung bekommen und bin dann in ein Loch gefallen. 

Nach vielen Absagen auf Bewerbungen, Steinen im Weg und psychischem Stress war meine Motivation, wieder aufzustehen und es weiter zu versuchen gleich Null. Dann kam im August noch die Gallen-OP, vor der ich echt Angst hatte (die aber super verlaufen ist). 

Aber alles Schlechte geht auch vorbei und wo Schatten ist, muss auch Licht sein.

So war z.B. der 75. Geburtstag meines Pflegevaters total schön weil ich viele Familienmitglieder nach Langem wiedergesehen habe. Ich habe mir an dem Tag auch ein Tattoo für meine Schwester stechen lassen...




... und ich war nach Jahren mal wieder auf einem Festival. Klein aber fein - das Abifestival in Lingen. Dort war ich mit meinen Nachbarn, die mir in diesem Jahr echt ans Herz gewachsen sind. Nicht nur wegen der ganzen Parties am Wochenende (und in der Woche, *hust* ^^). 

Ich habe seit der OP im August 8 Kilo abgenommen (yay!). 
Mit meinem Freund bin ich jetzt seit 3 Jahren zusammen und immer noch sehr glücklich. 
Ich habe das WM-Finale mit meinen Nachbarn in der Stadt gefeiert. 

Ich habe gemerkt, auf wen ich mich verlassen kann und bin diesen Menschen unendlich dankbar dafür, dass sie es trotz schlechter Zeiten und meinen Launen mit mir aushalten und mir beistehen. Insgesamt kann es im nächsten Jahr im Persönlichen nur besser werden. :)


Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch mit einer tollen Party ins neue Jahr - rutscht nicht aus und legt euch schonmal die Aspirin bereit. ;)

Ich freue mich aufs nächste Jahr mit euch!


Liebste Grüße, eure

Kommentare:

  1. Auch wenn ich dir noch kein ganzes Jahr folge, freue ich mich auf kommende Posts, denn ich mag deinen Blog sehr gern. :) Ich frage mich auch, wo die ganze Zeit hin ist. Es ist wirklich krass. Naja, in diesem Sinne wünsche ich dir einen guten Rutsch und alles Liebe. <3

    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  2. Oh Mimi, dein Beitrag hat mich grade richtig betroffen gemacht. Ich hab leider so gar keine aufbauenden Worte, weil ich deine Situation viel zu wenig kenne, aber ich hoffe sehr, dass dieses Jahr mehr positives für dich bereit hält!

    AntwortenLöschen
  3. Schade, dass es persönlich für dich so schlecht lief :( Ich wünsche dir von ganzem Herzen, dass du in diesem Jahr eine Ausbildungsstelle findest und auch in den familiären Bereichen sich die Wogen wieder glätten, soweit dies möglich ist.
    *drück*
    Ivy

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare!

Ich freue mich über jedes Feedback und auch Kritik ist immer gern gesehen. Bitte lasst doch aber eure Bloglinks weg. Ich schaue eh bei euch vorbei. :)

Aus Fairness den andren gegenüber schalte ich ab sofort aber keine Kommentare mit Bloglinks mehr frei - auch nicht mehr, wenn ihr sie in euren Namen versteckt!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...