25. März 2015

Lacke in Farbe... und bunt! - Bunt

Die dritte Runde von "Lacke in Farbe... und bunt!" ist heute leider zuende, aber wie sich das gehört mit einer bunten Explosion und ich bin schon total gespannt, was ich in Lenas Galerie heute so zu sehen bekomme.

Ich selbst musste echt überlegen, was ich denn heute zeige, denn Galaxy Nails hatte ich schon in der letzten Runde gepinselt und ein richtiges Nageldesign wollte mir einfach nicht einfallen bzw. klappen. Ich bin also meine Sammlung durchgegangen und habe nach mehrmaligem Lackieren mit verschiedenen Glitzerlacken und einer Kombi aus "Knackered" und noch etwas mehr Hologlitzer einen Lack gefunden, der es sonst nicht in die Aktion geschafft hätte: "Chromeo & Julia" von Catrice!


Die Luxury Lacquers von Catrice sind vor fast genau einem Jahr ja super angekommen und das nicht nur, weil es endlich auch in der Drogerie annehmbare Holo-Lacke gab. Es gab Sandlacke, Hololacke, (deckende) Glitzerlacke und eben duochrome Lacke und "Chromeo & Julia" fällt genau in diese letzte Kategorie. Ich hab damals schon mein Portmonee bluten sehen, da die LE nur aus Lacken bestand und mich wirklich viele angesprochen haben, aber zu meinem Glück wurden mir gleich sieben Stück von Cosnova zugeschickt. "Chromeo & Julia" war auch schon vor etwa einem Jahr einer meiner Favoriten.


Der Lack changiert zwischen metallischem Pink und Kupferorange und erinnert ziemlich eindrucksvoll an einen Sonnenuntergang. Ich würde ihn gern viel öfter tragen, aber da ich so einen Lack bisher nicht nochmal gefunden habe steht er eher rum als dass ich ihn lackiere - "nicht dass er irgendwann leer ist!" - wobei das natürlich Schwachsinn ist. Schönheiten sind da um gezeigt zu werden!


Als Lena mich fragte, ob ich nochmal Logengast für sie sein wollte hatte ich fast schon die Nagelschere in der Hand um meine Krallen zu kürzen. Mir war vor kurzem der rechte Ringfinger ziemlich kurz abgebrochen und die Prothese der Kunstnagel wollte nicht mehr so wirklich halten aber ich hab die Mail noch rechtzeitig gelesen um euch Bilder mit tollen langen Nägeln zu zeigen.


Und dieser Lack ist wirklich etwas Besonderes! Der Effekt ist wirklich gut sichtbar auch ohne seltsame Wasseraufnahmen und er deckt zudem zuverlässig in zwei Schichten. Zwar ist der Pinsel ein kleiner Besen (wir erinnern uns ja alle an das Catrice-Pinsel-Problem das Mari sehr detailliert dokumentiert hatte) aber ich kann doch ganz gut mit ihm umgehen. Der Lack an sich ist etwas dickflüssig und man sollte auf jeden Fall nicht zu dicke Schichten lackieren da er sonst nie trocknet aber zwei dünne Schichten, bei längeren Nägeln vielleicht auch drei, sollten ausreichen.


In dünnen Schichten trocknet der Lack allerdings richtig fix und ist dann einfach beeindruckend. Leider ist er etwas streifig, eben wegen des metallischen Finishs aber das ist nichts was zu sehr ins Auge sticht und für mich einfach den Charme ausmacht. Und da viele ja schon ihre Glitzerlacke mattieren und die auf einmal zu komplett neuen Lacken werden dachte ich, ich mattiere mal einen duochromen Lack und schaue was sich daraus ergibt.


So viel Unterschied zu vorher habe ich nun nicht, da "Chromeo & Julia" von Haus aus kein hochglänzendes Finish hat aber mir gefällt er so ja schon fast besser. Auf jeden Fall mal wieder ein toller Lack der ab jetzt auch wieder häufiger getragen wird, denn ich hab ihn lieber leer lackiert als voll und eingetrocknet.


Ich bin auf jeden Fall jetzt auf Runde 4 gespannt und hab auch schon ein paar Lacke zu diversen Runden im Kopf. Mittlerweile gehe ich meine Sammlung ja echt nach der Kompatibilität zu "Lacke in Farbe... und bunt!" durch :D


Wie findet ihr "Chromeo & Julia"? Habt ihr ihn vielleicht selbst?


Liebe Grüße, eure

Kommentare:

  1. Davon abgesehen, dass der Name von dem Lack der Knüller ist, finde ich die Farbe echt wahnsinnig schön und irgendwie auch einzigartig :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt wohl. :) Ich hab gehört dass er einem MAC-Lack sehr ähnlich sein soll (Bad Fairy), aber ich finde, er ist wirklich nur ähnlich und auf keinen Fall wirklich vergleichbar.

      Löschen
  2. Hui dir steht der ganz fantastisch! :)
    Meine Farbe wäre es nicht, auch nicht mein Finish. Aber du hast seine schönen Aspekte wirklich toll eingefangen! :)
    Liebe Grüße, Caline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! :) Deine Idee fand ich aber auch gut, sowas ähnliches hatte ich auch erst im Kopf. :D

      Löschen
  3. Ich finde den auch sehr toll - der steht ja hier auch noch rum, aber irgendwie komme ich nicht so recht dazu, den zu lackieren ^^

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare!

Ich freue mich über jedes Feedback und auch Kritik ist immer gern gesehen. Bitte lasst doch aber eure Bloglinks weg. Ich schaue eh bei euch vorbei. :)

Aus Fairness den andren gegenüber schalte ich ab sofort aber keine Kommentare mit Bloglinks mehr frei - auch nicht mehr, wenn ihr sie in euren Namen versteckt!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...