29. April 2015

Lacke in Farbe... und bunt! - Gelb

Gelb gehört bekanntermaßen nicht zu meinen liebsten Lackfarben und deswegen bin ich ganz froh, dass wir diesen Alptraum heute hinter uns haben. Mal schauen was Lena die nächste Woche für uns bereit hält.  Umso überraschender fand ich mich selbst, als ich im Rossmann stand und mir einen gelben Lack von Rival de Loop Young geschnappt habe weil ich ihn schön fand. Hallo? Geschmacksverirrung? :D

Dabei ist "exotic-tropic" wirklich toll: ein schönes warmes Zitronengelb mit Flakies in Pink und Grün, die vor allem im Sonnenicht super rauskommen und diesem Lack das gewisse Extra geben.



Ich hab also gedacht "Na, wenn du den Lack eh schon für diese Aktion gekauft hast, dann kannste ihn ja auch mal zeigen." - joa, denkste. Ich habe geschichtet, gewartet, wieder geschichtet, bis ich am Ende fünf Schichten Lack auf den Nägeln hatte, die nie im Leben durchgetrocknet wären und außerdem immer noch das Nagelweiß haben durchscheinen lassen. Fünf Schichten! Pff... Immerhin sind die einzeln doch recht fix getrocknet.


Also habe ich mir "little miss sunshine" von Essence gepackt, eine Schicht davon lackiert und dann noch zwei Schichten "exotic-tropic" drüber lackiert. Und das sah eigentlich auch ganz gut aus, wenn es eben nicht Gelb gewesen wäre. Aber es gibt schlimmeres. Der Lack ist also sehr sheer und auch sehr flüssig, was das ganze Lackieren nicht gerade einfach macht.


Schade, dass "exotic-tropic" nicht wirklich deckt, denn sonst würde ich bestimmt auch mal freiwillig Gelb auf den Nägeln tragen. Der Schimmer gefällt mir nämlich super. :)


Wie findet ihr "exotic-tropic"?


Liebe Grüße, eure

Kommentare:

  1. Ich trage ja nie Gelb, aber der Lack sieht an dir ziemlich gut aus. :)

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir. :) Ich mag ihn irgendwie auch, schade nur dass er nicht deckt.

      Löschen
  2. Sehr schön, mit dem ganzen Geschimmer. Steht Dir sehr gut. :-)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare!

Ich freue mich über jedes Feedback und auch Kritik ist immer gern gesehen. Bitte lasst doch aber eure Bloglinks weg. Ich schaue eh bei euch vorbei. :)

Aus Fairness den andren gegenüber schalte ich ab sofort aber keine Kommentare mit Bloglinks mehr frei - auch nicht mehr, wenn ihr sie in euren Namen versteckt!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...