13. Mai 2015

Lacke in Farbe... und bunt! - Orange

Was bin ich froh, dass mittlerweile wieder länger Tageslicht verfügbar ist! Mein heutiger Lack, "Zest-A-Peel" von Models Own, hat nämlich einen so tollen Schimmer, der im Tageslicht so toll aussieht, dass ich euch den nicht vorenthalten wollte.


Paisley hatte den Lack in der letzten Runde auch schon getzeigt und auch ihr ist dieser krasse Gestank aufgefallen, der anscheinend wohl vom Toluol im Lack herrührt. Schade eigentlich, denn mir gefällt "Zest-A-Peel" eigentlich ganz gut, eben auch weil er so toll schimmert. Orange mit Cremefinish ist halt irgendwie langweilig.


Abgesehen von dem benzinartigen Gestank ist der Lack außerdem sehr sheer - ihr seht hier zwei dicke Schichten und ich denke, eine dritte hätte eigentlich auch nicht geschadet da ich immer noch das Nagelweiß durchsehen konnte. Ich habe auch von vier dünnen Schichten gelesen die nicht ganz decken aber ich denke das kommt dann darauf an, wie strahlend weiß das Nagelweiß dann bei euch ist.


Aber "Zest-A-Peel" hat auch positive Eigenschaften: falls ihr es noch nicht mitbekommen habt mag ich den Schimmer wirklich super gern und auch die Farbe finde ich ganz schick an mir. Meine Haut sieht durch das helle, leicht gelbliche Orange nicht krank aus und ich finde, ich wirke sogar etwas gebräunt (mit etwas Fantasie oder so).


Die Trockenzeit ist eigentlich recht gut, was laut Paisley wohl auch an dem Toluol liegt. Aber was Chemie und Lösungsittel angeht bin ich noch nicht so bewandert. In jedem Fall finde ich, dass drei Minuten durchschnittlich gut sind und der damalige Preis von 2€ bei TK Maxx ist natürlich auch noch ein Pluspunkt.


"Zest-A-Peel" ist auf jeden Fall ein toller sommerlicher Lack, den ich hoffentlich häufiger tragen werde in nächster Zeit. In der nächsten Runde kommt dann wieder was Dunkles: Lena möchte gern anthrazitfarbene Lacke sehen. Und ich glaub, ich hab da schon einen Kandidaten. :)


Wie findet ihr "Zest-A-Peel"? Habt ihr auch Lacke von Models Own?


Liebe Grüße, eure

Kommentare:

  1. Ich finde, das ist ein schönes, sanftes Orange! Nicht so aufdringlich, wie Orange sonst gerne mal wird. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du recht. Wenn ich da an "flashy pumpkin" von Essence denke... :D

      Löschen
  2. Haha, ja, 'damals' war ich noch kein Orangefan, das kam erst in diesem Jahr auf ;) - aber der Zest-A-Peel hat auch nicht wirklich dazu beigetragen, dass mir Orange gefallen hat - mit dem Gemüff (das bisher alle Model's Own hatten die ich mal getestet habe) ;)
    Ansonsten ist er zumindest was den Schimmer angeht sehr hübsch, könnte aber für meinen Geschmack wahrlich noch kräftiger sein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab hier drei Models Own-Lacke und die miefen echt alle so. :/ Schade eigentlich weil mir die Farben echt gefallen.

      Und ich finde auch der könnte gern noch kräftiger sein, aber mir gefällt er auch so ganz gut irgendwie.

      Löschen

Vielen Dank für eure Kommentare!

Ich freue mich über jedes Feedback und auch Kritik ist immer gern gesehen. Bitte lasst doch aber eure Bloglinks weg. Ich schaue eh bei euch vorbei. :)

Aus Fairness den andren gegenüber schalte ich ab sofort aber keine Kommentare mit Bloglinks mehr frei - auch nicht mehr, wenn ihr sie in euren Namen versteckt!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...