1. Juli 2015

Lacke in Farbe... und bunt! - Hellgrün

Lena möchte in dieser Woche von uns hellgrüne Nägel sehen. Und da das Wetter so bombastisch ist  gibt es heute auch ein bombastisches Grün von mir: NEON!


Der Lack stammt aus einer dieser Viererpacks von Primark, die man für 2€ oder so bekommt. Ich hatte gar keine Neonlacke, wollte diese Farben aber mal mit einem Crackling-Lack und als French ausprobieren (Ergebnisse könnt ihr hier und hier sehen) und hab mir also für den Anfang diese kleinen Miniflaschen von Primark besorgt.


An sich sind die Lacke gar nicht übel. Sie stinken zwar etwas, aber auch da hat der Hersteller in den letzten Jahren etwas geändert denn die ersten Lacke die ich mir bei der Neueröffnung in Hannover besorgt hatten waren unerträglich. Die jetzt müffeln zwar auch noch aber Nagellack ist ja meist eh nicht so das Dufterlebnis weswegen ich deswegen hier keinen Nachteil sehe.


Die Farbe ist natürlich der Knaller. Nicht zu übersehen und sie leuchtet richtig toll, genau eben das was ich von einem Neonlack erwarte. Die Trockenzeit ist okay, aber doch etwas länger als bei normalen Lacken. Mit einem Schnelltrockner kann man sich hier sicher gut aushelfen - ich hab ehrlich gesagt heute mal nur geswatcht, weil ich eh noch arbeiten muss nachher und dort jeder Lack abplatzt und splittert und das spätestens nach zwei Stunden einfach doof aussieht.


Von den beiden Designs (Crackling und French) weiß ich noch dass die Lacke ganz gut halten. Also auch hier wieder alles top. Allgemein kann ich diese kleinen Lacke nur empfehlen, wenn man mal neue Farben ausprobieren möchte und sich nicht sicher ist ob sie einem stehen. Die Deckkraft ist übrigens mit zwei Schichten im guten Durchschnitt.

Ich bin schon gespannt, was nächste Woche dran ist. Ich hab ziemlich viele neue Lacke in letzter Zeit geschenkt bekommen und gekauft sodass ich auf fast alles vorbereitet bin. ^^


Wie findet ihr Neonlacke? 
Und habt ihr schon mal eins von den Sets bei Primark gekauft?


Liebste Grüße, eure



Kommentare:

  1. Ich mag ja die Lacke von Primark. Wenn sie dann endlich trocken sind, dann halten sie.der Gestank ist gewöhnungsbedürftig, aber es gibt schlimmeres. Weniger Geruch bedeutet nicht gesünder und umgekehrt...und das Preis-Leistungsverhältnis ist unschlagbar. Das grün ist klasse! Ist das wirklich so gelblich?
    LG :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag die auch, aber die teilweise echt lange Trockenzeit ist fies. Ich weiß gar nicht so recht wieso einige Lack eso miefen und andere nicht aber bei Butter London und Deborah Lippmann müffeln die Lacke nicht so und die sind 3-free und 5-free. :0

      Das Grün ist eigentlich ein eindeutiges Neongrün, aber ich denke das wird auf jedem Bildschirm etwas anders angezeigt :)

      Löschen
    2. Ja, teilweise brauchen die ewig, bis sie fest sind... aber einige sind auch recht schnell. Ist dir auch aufgefallen, dass einige irgendwie noch parfümiert wirken? Also neben dem Lösemittelgestank noch irgendwie parfümig müffeln? Das schmeckt man auch, wenn man an den Fingern leckt *buäch*

      Weniger stinken bedeutet nicht umweltfreundlicher oder gesünder. Letztens war doch was mit Butter Londonund schlimmen Stoffen, worauf die gleich alle Lacke aus dem deutschen Handel genommen hatten... O_o ich hab auch noch nicht rausgefunden, welches Lösemittel das ist...ach, das Lösemittel kann auch was mit dem nur unwesentlich höheren preis *husthust* von BL und DK zu tun haben ;-)

      LG :-)

      Löschen
    3. Waaaaas? Zerstör mir nicht meine Traumwelt! :O Aber dass weniger Mief=gesünder ist, wusste ich auch. Das ist immer so ein netter Trugschluss wie Bio=gesund. ^^

      Und wie meinst du das mit dem Preis? Ich finde die Preise von den beiden Marken ja eh unverschämt irgendwie. Klar sind die Lacke eben dann 3-/5-free und toll und hübsch aber hui, 18€ und 24€ hat man nicht oft mal für einen Lack übrig.

      Löschen
    4. Die Gefahr bei weniger Mief bzw. Geruch ist, dass man nicht wirklich wahrnimmt, was in der Luft so rumschwirrt. Also weniger Dämpfe ist immer besser, egal ob se stinken. Ich muss allerdings zugeben, dass ich das mehr im Allgemeinen als im Speziellen (Nagellack) weiß.

      Das mit dem Preis meine ich ironisch ... sobein Primarklack kostet so um 60 Cent ... und ich kann mir nicht denken, dass die Lackherstellung und alles drum herum (abgesehen vom Marketing und man nimmts, weil die Leute es zahlen) so viel teurer sind, aogar mit Entwicklungkosten dazubgerechnet. Ich finde ja, wenn die leute ihnen das Geld dafür geben, warum nicht. Aber von mir bekommen sie nix. So toll sind die Lacke nicht in den Farben. Ansonsten hab ich sie noch nicht probiert und solang ich nicht so viel zahlen muss, würde ichs auch tun. Für den Preis von einem dieser Lacke bekomm ich bei Primark ein vollständiges outfit. Wenn ich mehr ausgebe, dann an kleine kreative Selbstständige.

      Löschen
    5. Aaaaah okay :D Ja ich bin seit 6:15 wach, mein Hirn hat schon Pause :D

      Ich denke auch dass die hauptsächlich so teuer sind um zu sagen "wir sind exklusiv" und weil es eben gezahlt wird. Ich hab mir nur einen BL selbst gekauft (Wallis) und einen DL zum Vollpreis (Bad Romance), alle andren gabs geschenkt oder günstig(er) bei TK Maxx oder Kleiderkreisel. :3

      Löschen
    6. Ja, ich denke auch, dass viele "reiche Leute" sich auch damit abgrenzen wollen. Ich weigere mich, so viel Geld auszugehen und bisher hat mich keiner wirklich gelockt. Abgesehen davon, dass man oft hört, dass einige gar nicht besser sind als die für Einsfuffzich. TK Maxx jaa, Orly für 2 neunzich ,das geht noch, wenn die Farbe toll ist. Hab dort auch einige von nails inc für 1 euro /70 Cent abgestaubt *gg* gewinnen ist auch gut, ich hatte 15 von Anny vewonnen beim Nailart Dingens letztes Jahr :o) ansonsten gerne tauschen, gebraucht gekauft hab ich bisher noch nicht.

      Löschen
    7. Oah, ja doch ich musste The Black Night von Butter London unbedingt haben. :D Den gabs dann aber mal für 6€ bei TK Maxx.^^

      Gebraucht kaufen, tauschen, geschenkt bekommen... eigentlich muss ich sagen dass der Anteil an selbstgekauften Lacken bei mir gar nicht so hoch ist ^^

      Löschen
  2. das ist ja wirklich mal eine extrem knallige Farbe. Momentan trage ich echt selten Nagellack, habe aber auch sehr viel aussortiert und hab nur noch wenige Exemplare übrig ;) ich mag meine Nägel mittlerweile auch in Natur sehr gern

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aussortiert habe ich auch, aber es kommen trotzdem immer neue dazu sodass ich eigentlich nur das Sortiment ändere :D Momentan trage ich auch eher wenig Lack aber das liegt bei mir dran dass der Lack auf der Arbeit zu 95% eh splittert, und da kann ichs auch gleich lassen.

      Löschen

Vielen Dank für eure Kommentare!

Ich freue mich über jedes Feedback und auch Kritik ist immer gern gesehen. Bitte lasst doch aber eure Bloglinks weg. Ich schaue eh bei euch vorbei. :)

Aus Fairness den andren gegenüber schalte ich ab sofort aber keine Kommentare mit Bloglinks mehr frei - auch nicht mehr, wenn ihr sie in euren Namen versteckt!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...