28. September 2015

Piercing-Blogparade: Industrial


Und weiter geht es mit der Piercing-Blogparade und dem heutigen Post zum Industrial-Piercing. Ein Piercing wo viele seltsamerweise denken dass es besonders schmerzhaft oder kompliziert ist - ist es aber gar nicht.


Facts

Bei einem Industrial-Piercing, auch kurz Industrial oder Scaffold-Piercing genannt, wird der obere Rand der Ohrmuschel sowohl auf der Seite nahe dem Kopf als auch gegenüberliegend am unteren, äußeren Rand durchstochen, sodass ein langer Barbell durch beide Piercings getragen werden kann. Dieses Piercing ist nicht bei jedem möglich, da es stark anatomieabhängig ist. (Quelle: Wikipedia)
Das Stechen

Ich war beim Piercer und habe es stechen lassen. Ich habe auch schon von Leuten gehört, die sich zwei Helix-Piercings haben stechen lassen und dann später einfach einen Stab durchgesteckt haben. Die zwei Helix heilen vielleicht schneller aber durch den geraden Stichkanal kann das Einsetzen des Stabs schmerzhaft sein und sich das Ganze auch noch mal entzünden, weshalb sowohl mein Piercer als auch ich davon abraten würden. Außerdem kann es schwierig sein die Helix-Piercings richtig zu platzieren sodass nachher ein Stab durchgesteckt werden kann.



Meine Erfahrung

Knorpelpiercings tun mir persönlich sehr weh und deswegen fand ich auch das Stechen recht schmerzhaft. Natürlich ziept es zweimal aber insgesamt ist es doch  auszuhalten, eben als ob es zweimal ein Helix wäre. Mein Piercing wurde mit dem üblichen Durchmesser von 1,6mm gestochen und ich überlege sogar ob ich nicht sogar noch ein zweites machen lasse. Ich habe mir das Industrial im Sommer stechen lassen was ich euch auch empfehlen würde. Im Winter ist es vor allem oben an den Ohren oft sehr kalt wenn man nicht dauernd eine Mütze trägt und es kann schnell zu Kälteschäden kommen, die die Heilung nicht nur verlangsamen sondern auch behindern.

Mein Freund hat auch ein Industrial. 

Vor allem beim Abheilen bin ich öfter mit meinen Haare hängen geblieben was manchmal echt weh getan hat. Wenn ich heute mal hängen bleibe ist das schmerzlos auch wenn Friseure immer sehr geschockt sind und sich dreifach entschuldigen wenn sie mal mit einem Kamm dran bleiben. ^^

Pflege und Heilung

Ich habe nur in den ersten Tagen mit Octenisept desinfiziert und danach eigentlich nicht mehr. Getrocknetes Wundwasser in der ersten Zeit habe ich mit einem Wattestäbchen abgenommen und den Stab manchmal etwas bewegt wenn die Schmerzen es zugelassen haben. Vor allem seitlich liegen war etwas knifflig - Knorpelpiercings heilen doch recht langsam und ich hatte ein paar Monate ein bisschen zu fummeln. Die Heilungsdauer liegt beim Industrial zwischen 6 und 12 Monaten und meins hat etwa 8 Monate gebraucht bis es komplett verheilt war und ich den Stab ohne Schmerzen wechseln und bewegen konnte.


Short Facts

  • Was? Industrial
  • Wo? Por Siempre Tattoo, Kurt-Schumacherstraße 25, 30159 Hannover
  • Wieviel? 30€
  • Schmerzen? da es ein Knorperlpiercing ist empfand ich es als recht schmerzhaft
  • Heilungsdauer? zwischen 6-12 Monaten
******

Auch Dani wird  heute über ihr Industrial berichten und nächste Woche gehts dann mit dem Labret weiter. :)


Wie findet ihr Industrial-Piercings? Habt ihr vielleicht selbst eins 
und wie sind eure Erfahrungen damit?


Liebe Grüße, eure

Kommentare:

  1. Hey, sehr schöner Beitrag. Das einzige was mich hier irritiert hat ist der Preis von nur 30Euro. Das ist ja echt günstig für ein Industrial. :D
    Aber es sieht sehr schön aus. :)

    Liebe Grüße. Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, also bei meinem Piercer kostet jedes Piercing nur 30€. Ausnahmen sind soweit ich das noch richtig im Kopf habe Dermal Anchor und Cheeks, weil die ein höheres Infektionsrisiko haben bzw. weil er Cheeks auch gar nicht mehr sticht deswegen.

      Und danke dir. :)

      Löschen

Vielen Dank für eure Kommentare!

Ich freue mich über jedes Feedback und auch Kritik ist immer gern gesehen. Bitte lasst doch aber eure Bloglinks weg. Ich schaue eh bei euch vorbei. :)

Aus Fairness den andren gegenüber schalte ich ab sofort aber keine Kommentare mit Bloglinks mehr frei - auch nicht mehr, wenn ihr sie in euren Namen versteckt!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...