8. November 2015

Aufgebraucht! Nachgekauft? - Oktober

Mal wieder ist ein Monat rum und ich habe wieder Produkte aufgebraucht, die ich euch heute zeigen und kurz vorstellen möchte. Immerhin drei Duschprodukte und diesmal auch Makeup sind geleert!


Aufgebraucht wurden:
  • Isana Grapefruit & Rhabarber Duschpeeling 
  • Isana Duschgel "sanfter Engel"
  • Balea Jeden-Tag-Shampoo "Grüner Apfel"
  • Garnier Mizellenwasser All in 1 
  • Isana Young Extra starke Anti-Pickel-Patches
  • Isana Wattepads
  • Manhattan Perfect Cover Makeup 
  • Catrice Nude Illusion Makeup
  • Synergen Peeling gegen unreine Haut
  • Isana Nagellackentferner mit Mandelduft
  • Garnier Minerals Ultra Dry Deo ohne Parfum
  • Impulse Deo "Vanilla Kisses"
  • Essence "like a day in a candy shop"
  • Rival de Loop Loose Face Powder
  • Lavera Hautklärende Reinigungsmaske
  • ColourB4 Extra (nicht auf dem Bild)


Ich bin froh, dass das Duschpeeling endlich leer ist. Ich fand es gut und habe es gern auch im Gesicht verwendet aber der Duft ist einfach so sommerlich dass er mich am Ende schon genervt hat. Nachkaufen ist natürlich nicht drin weil es limitiert war (oder gibts das noch?) aber der Geruch ist mir auch einfach zu unpassend zurzeit und an den Beinen brauche ich etwas mehr Schrubbeleffekt als bei dem hier wo die Peelingkörner doch recht klein waren.
Das Duschgel roch wirklich toll, etwas süß und warm und hielt auch noch ein bisschen auf der Haut danach aber ich habe hier so viel Duschgel, dass ich noch benutzen möchte sodass ich bei diesem hier dann endlich den Rest auch aufgebraucht habe. Über den Sommer habe ich andere Düfte lieber gehabt und hatte das hier im Schrank stehen aber bin auch froh dass es jezt leer ist. Ein Nachkauf ist nicht geplant, aber ich glaube dass es das Duschgel eh nicht mehr gibt.
Ein tolles Shampoo! Ich hatte es vorrangig wegen dem frischen Apfelduft gekauft aber war dann auch von der Pflege überzeugt. Oft brauchte ich nicht mal mehr eine Spülung hinterher. Nachkaufen werde ich es aber nicht da es eh zurzeit aus dem Sortiment geht und ich noch genug andere Shampoos hier stehen habe.
Das Mizellenwaser von Garnier finde ich einfach gut und dies ist schon meine zweite Flasche. Auch wenn der Hauttyp bei mir nicht ganz hinhaut fand ich es aber toll, um die Babyöl-Reste von meinen Augen zu entfernen nachdem ich mich abgeschminkt hatte und auch so, um Makeup zu entfernen. Wasserfeste Mascara hat es nicht zuverlässig geschafft aber alles andere schon - ich bin zufrieden. Ein Nachkauf ist allerdings erstmal nicht geplant, da ich gerade das neue Mizellenwasser von Balea ausprobiere.
Ich hatte ja schon im letzten Monat eins der Garnier-Deos geleert und war total gespannt, wie sich diese Version ohne Duft macht. Ich bin soweit zufrieden und habe auch das Gefühl, dass es Geruchsbildung vorbeugt und gut gegen übermäßige Schweißbildung hilft. Duft brauche ich in meinem Deo eigentlich nicht so wirklich da ich ja zusätzlich noch Parfüm auftrage und es dann schnell zu viel wird. Ich habe es schon bei Rossmann nachgekauft, dm hat es leider (noch) nicht im Sortiment.
Und wieder eine Flasche leer! Großartig dazu sagen muss ich glaube ich nichts mehr, denn der Nagellackentferner ist mein liebster Entferner und ich zeige ihn sehr oft in meinen Aufgebraucht-Posts. Eine neue Flasche ist schon wieder in Gebrauch.
Ich hatte mir, als aus Synergen "Isana Young" wurde, ein paar Backups der alten Produkte gesichert, weil meine Haut sie gut vertragen hatte und ich soweit zufrieden war. Nun ist mein erstes Backup des Peelings leer, eins habe ich hier noch stehen. Ich bin aber nicht sicher ob ich das nicht doch lieber verschenken werde da mir die Peelingkörner darin doch irgendwie zu grob sind. Ein Nachkauf - auch von der Neuauflage - ist erstmal nicht geplant.
Die Wattepads von Isana finde ich einfach gut. Sie haben genau die richtige Dicke und fusseln nicht, sie fallen nicht auseinander und der Preis stimmt. Ich habe mir zwar jetzt das erste Mal welche von Ebelin geholt, aber wenn die leer sind werden es wohl wieder die Wattepads von Rossmann sein. Nachkauf ist also schon geplant.
Ich fand die Pickel-Patches von Synergen schon gut und dachte mir, ich probier die "Nachfolger" mal aus. Auch mit denen bin ich grundsätzlich zufrieden gewesen und benutze nach einem Tipp einer Kollegin aktuell die von Balea, die mir sogar noch einen Ticken besser gefallen. Ein Nachkauf ist also erstmal nicht geplant.
Das Makeup lag sooo lange hier mit einem kleinen Rest rum bis ich mich endlich letztens dazu entschlossen habe es mal aufzubrauchen bevor es umkippt. Ich finde es ganz gut und auch der Farbton kommt ganz gut hin bei mir, aber ich finde, es hält nicht so gut und ich hab noch genug Makeup hier dass ich erstmal leeren möchte sodass ein Nachkauf nicht geplant ist.
Das Catrice-Makeup ist gar nicht richtig leer. Es ist immer noch recht viel in dem Glasfläschchen und würde mich über Tipps freuen, wie ich diesen Rest da noch rausbekommen kann. Auch hier war der Farbton toll und es hat recht gut gehalten über den Tag. Auch mit einem feuchten Makeup-Ei konnte ich es gut verteilen und prinzipiell ist es ein Nachkaufkandidat, aber wie gesagt habe ich noch ein paar andere Foundations hier, die ich vorher aufbrauchen möchte. Und es ist ja auch eigentlich noch nicht ganz leer.
Ein Klassiker seit der 6. Klasse bei mir :D Ich liebe den Duft einfach, aber als Deo nützt es bei mir nicht. Es wird total heiß unter den Achseln und schützt bei mir nicht vor Geruchsbildung sondern fördert sie irgendwie noch. Aber so als Duft an der Kleidung oder auch als Raumduft habe ich es gern verwendet. Irma hatte mal erwähnt, dass es eine tierversuchsfreie Alternative von Isana Young gibt und die würde ich dann eher nachkaufen als das Deo von Impulse. Also grundsätzlich leider kein Nachkaufkandidat.
Mein Lieblingsduft von Essence! Leider hält er auf der Haut nicht allzu lange und man sprüht so oft nach, aber in Schals und am Mantel bleibt der Duft länger erhalten und ich liebe ihn einfach. Die großen Flakons scheint allerdings es nur noch bei Rossmann (und vielleicht Müller) zu geben. Ich habe hier noch die vier Mini-Varianten, die ich euch hier mal vorgestellt habe und genug andere Düfte weswegen ich es erstmal nicht mehr nachkaufen werde.
Das lose Puder hat mir mal irgendwer gegeben weil der Ton nicht gepasst hat und auch für mich ist es etwas zu dunkel bzw. gelblich. Ich mische es deswegen in einer alten Dose von losem Manhattan-Puder mit etwas Babypuder und so passt es dann wieder. Ein Nachkauf ist aber nicht geplant.
Die Maske habe ich vor etwa zwei Monaten von einer Kollegin bekommen und sie dann endlich auch mal benutzt. Ich fand den minzigen Geruch interessant, aber nicht so angenehm wie erhofft. Die ganze Maske sah recht pampig aus und auch die Menge hätte locker für zwei, wenn nicht sogar drei Anwendungen gereicht - schade, dass das Sachet da nicht so zweigeteilt ist wie üblich. Meine Haut hat sich nach der Anwendung zwar frisch angefühlt, aber an sich hat mich die Wirkung nicht so überzeugt als dass ich sie nochmal nachkaufen würde.



******

Abgesehen von den oben gezeigten Produkten habe ich auch noch eine Packung "ColourB4 Extra" aufgebraucht weil mir die letzte Färbung mit Schwarzkopfs "Real Red" zu dunkel geworden ist. Ich war erstaunt, dass meine Haare das so gut mitgemacht haben und nach der Anwendung nicht so geschädigt waren wie ich befürchtet hatte. Sie haben jetzt noch die Henna-Reste drin und einen Naturfarbe-Ansatz der aber gar nicht so übel aussieht. Einziger Nachteil bei diesen ColourB4-Entfärbern ist der fiese Geruch, der sich in den Haaren hält. Als ich am nächsten Tag auf der Arbeit geschwitzt habe habe ich einen leichten schwefeligen Geruch verströmt, der mir richtig unangenehm war. Auch bei den nächsten Malen in der Dusche hat man diesen Geruch bemerkt. Mittlerweile ist dieser Geruch verschwunden, aber den finde ich einfach ekelhaft. Zum Glück braucht man sowas ja nicht so oft.

An sich bin ich wieder recht zufrieden. Es wird auch langsam wieder Zeit für Handcremes, die ich teilweise schon seit drei Jahren habe (diese himmlische Apfel-Zimt-Creme von Essence!) und dann endlich mal aufbrauchen kann.


Habt ihr einen Tipp, wie ich den letzten Rest Makeup 
aus der Glasflasche bekommen kann? 


Liebe Grüße, eure

Kommentare:

  1. Ha, ich habe gerade die "Gingerbread Chai Latte" von Essence auf dem Schreibtisch stehen zum aufbrauchen XD Der Duft von den Limited Editions von den Handcremes ist echt super, aber leider sind die Inhaltsstoffe (wenn man bei codecheck nachsieht) nicht so toll.... :/ Deshalb werde ich sie für mich nicht nachkaufen, wenn es dieses Jahr wieder welche gibt, aber die alten wegverbrauchen... hab schon echt viele Handcremes weg, aber trotzdem irgendwie noch so 6-8 da.... >.< Viel zu viel! :) Wenn die dann alle weg sind, gibt es ne hochwertige Handcreme mit besseren Inhaltsstoffen, vll. muss man damit dann auch nicht so oft eincremen. ^^

    Dieses Glasflakon war echt der Grund, warum ich mir die Catrice-Foundation nicht gekauft habe! Das habe ich nämlich schon vermutet, dass da echt viel drin kleben bleibt.... Plastikflaschen kann man ja irgendwie noch aufschneiden und an den Rest kommen, aber so? Puh.... Viel schütteln und mit Wattestäbchen drin herumwühlen? XD
    Vll. kennt ja jemand ne bessere Lösung.

    LG!
    Wind.Prinzessin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese Chai-Latte-Creme fand ich okay, aber nicht so gut wie die mit Apfel-Zimt. Und ich finde auch, dass die Handcremes von denen nicht immer gut sind, die mit den Früchten in Schoko fand ich zum Beispiel ganz grauselig. Und ja, leider sind die Inhaltsstoffe nicht der Brüller, aber als ich mir die damals gekauft hatte hab ich auf sowas noch gar nicht so geachtet.

      Und die Foundation hab ich so von einer Freundin bekommen, gekauft hätt ich mir die so auch nciht denke ich. Es ist ja echt noch viel drin und auch eine andere von Rival de Loop ist gerade "leer". Da ist noch etwa 1/3 drin, aber der Punpspender bekommt nichts mehr raus. Ich find das total ärgerlich! Vielleicht versuche ich es mit einem Wattestäbchen oder etwas ähnlichem. Aber für mich ist das ein Produktfail.

      Löschen

Vielen Dank für eure Kommentare!

Ich freue mich über jedes Feedback und auch Kritik ist immer gern gesehen. Bitte lasst doch aber eure Bloglinks weg. Ich schaue eh bei euch vorbei. :)

Aus Fairness den andren gegenüber schalte ich ab sofort aber keine Kommentare mit Bloglinks mehr frei - auch nicht mehr, wenn ihr sie in euren Namen versteckt!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...