17. November 2015

Review: P2 Limited Edition "Fabulous Beauty Gala"

Vor kurzem erreichte mich ein unerwartetes Paket mit der aktuellen LE "Fabulous Beauty Gala" von P2. Seit langem ist das mal wieder eine Limited Edition, die mir gefällt und so hab ich mich richtig gefreut als mir aus dem Paket nicht nur ein paar, sondern ein ganzer Haufen Produkte entgegenkamen.


Und so auf den ersten Blick haben mir auch alle gefallen, wenn ich auch die Lipglosse nicht so überragend fand und auch den Lippenstift etwas unpassend für mich.


Ich finde die Glosse auf den ersten Blick auch durch die Verpackung toll und finde die zarte Farbabgabe doch sehr schön. Sogar den Glitzer mag ich auch wenn beides so gar nicht meinem Beuteschema entspricht. Aufgetragen merkt man allerdings die Glitzerpartikel und das wiederum finde ich einfach schlecht. Es ist kratzig und  unangenehm und auch wenn ich über die typische Klebrigkeit von Gloss hinwegschauen könnte ist der grobe Glitzer einfach ein No-Go für mich. Auch wenn mir die Farben gefallen werde ich diese beiden Lipglosse wohl verschenken.

Ihr seht hier die Nuancen 010 sparkling red und 030 glowing orange. Beide sind vegan.


Der Lippenstift hat eine total außergewöhnliche Form finde ich. Erinnert mich etwas an geschliffene Edelsteine und auch das Rot finde ich schön klassisch. Dieser Farbton könnte vielen Mädels gefallen - nur leider mir nicht so wirklich. Also, klar, ich mag das Rot, aber es sieht an mir nunmal leider nicht gut aus. Einen Arm-Swatch habe ich aber trotzdem für euch:


Die Deckkraft ist toll, der Stift cremig und man kann diesen Lippenstift auch schichten. Für alle die auf vegane Kosmetik Wert legen kommt hier aber leider ein Dämpfer: der Lippenstift 020 posh red (und auch 030) ist leider nicht vegan. Die 010 ist es aber und wenn der genauso gut deckt und sich auftragen lässt ist er durchaus einen Blick wert.


Die Lidschattenpaletten von P2 hatte ich in den LEs nie so wirklich beachtet da sie meist nicht so gut pigmentiert waren oder einfach nicht meine Farben waren. Die hier sind aber doch recht gut pigmentiert und Grün mag ich zwischendurch ganz gern am Auge, da das so gut zu meinen roten Haaren passt. Vor allem den dunklen Ton finde ich sehr schön, da er einen subtilen goldenen Schimmer hat der mir richtig gut gefällt. Diese Variante, 020 showing off, sowie die rötlich-braune 010 sind vegan, die blaue Palette 030 leider nicht.


Auf dem Swatch seht ihr die Lidschatten links oben ohne Base und unten rechts mit. So ein großer Unterschied ist gar nicht zu erkennen, was ich ganz gut finde.


Der lose Highlighter kommt in einer tollen Verpackung, die einige vielleicht an die Nicka-K-Blushes erinnert. Also, mich auf jeden Fall. ^^ Die eingebaute Puderquaste find ich nicht nur praktisch sondern irgendwie auch schick und auch die Farbe steht mir gut. Der Glitzer ist sehr fein und zaubert einen gesunden Glow.


Ich habe die wärmere Variante 020 brilliant bekommen. Die kühlere Variante ist etwas silbriger (auch wenn der Swatch schon recht kühl wirkt), aber beide sind meiner Meinung nach relativ neutral und vor allem auch beide vegan.


Der Blush in 010 bold peach trifft genau meinen Geschmack. Mir ist es ja egal, ob ein Blush, Puder oder Highlighter eine tolle Prägung hat, aber ich hab auch schon gelesen, dass hier einige etwas enttäuscht waren. Mir gehts eher darum, wie die Farbe deckt und zu mir passt - und hier ist alles einwandfrei. Man kann den Blush schichten (siehe Foto - hinten nur einmal aufgetragen und weiter vorn hab ich dann geschichtet) oder zart auftragen und da er matt ist, trägt er auch nicht zu sehr auf. Sowohl diese Variante als auch die etwas rosigere 020 sind vegan.


Wie supercool ist denn die Verpackung des Eyeliners? Ich find das Design einfach total super und dass ich die Farbe 020 jet-set blue bekommen habe passt mir ganz gut. Schon lange wollte ich mal blauen Eyeliner ausprobieren aber hab mich nicht so recht getraut. Mit diesem matt trocknenden Royalblau habe ich mich nun mal rangewagt und ich bin sehr begeistert. Zwar ist der Eyeliner nicht wasserfest und man sollte ihn zweimal auftragen um ein richtig deckendes Ergebnis zu bekommen, aber für einen Abend oder auch einen Arbeitstag hält er und ist zudem auch noch vegan. Auch die goldenen Variante ist vegan und durchaus einen Blick wert wenn ihr auf glamouröse Makeups oder kleine Hingucker steht.


Puder von P2 war mir bisher immer zu gelb oder zu dunkel aber mit den Pudern aus der aktuellen LE hat P2 die Wünsche der deutschen Blassnasen erhört und gleich zwei Nuancen rausgebracht, die so ziemlich für jede Art von Schneewittchen geeignet ist. Ich habe sogar die "dunklere" Variante 020 opulent bekommen, aber auch diese passt perfekt. Der Fallout ist nicht zu stark und ich würde mir wünschen, dass solche Töne in der Drogerie auch mal außerhalb von LEs häufiger zu finden sind.


Auch Nagellacke sind in der LE vertreten. Ich habe die Varianten 020 alluring black und 040 desirable blue bekommen, die mir auch ganz gut gefallen. Alle Nagellacke sind vegan (es gibt noch ein dunkles Rot und einen Goldton) und lassen sich ganz gut auftragen. Ich habe zwei Schichten für die Deckkraft gebraucht und sie sind recht schnell getrocknet. Der Pinsel ist ähnlich denen aus der color-victim-Reihe von P2, nur mir persönlich etwas zu dünn. Aber das ist ja subjektiv.


Und zu guter Letzt gab es noch ein paar Wimpern mit goldenem "Lidstrich" für mich. Es gibt auch noch ein Paar mit blauem Glitzer. Die Wimpern hab ich noch nicht ausprobiert aber ich werde mich auf jeden Fall nochmal dran versuchen, da mir der goldenen Glitzer richtig gut gefällt und auch die überkreuzenden Wimpern toll aussehen könnten.


******

Die gesamte Limited Edition ist für mich stimmig und hinter dem golden-glamourösen Design verbergen sich tolle Produkte. Es kommen hier also nicht nur Verpackungsopfer auf ihre Kosten. Minuspunkte gibts von mir für die Lipglosse bei denen der Glitzer auf den Lippen spürbar ist, aber alle anderen Produkte sind für mich grundsolide und auf jeden Fall zu empfehlen. 

Weitere tolle Berichte zur "Fabulous Beauty Gala" findet ihr auch bei Caros Schminkeckchen, Lena von beauty and mooore und Yvonne von The Beauty of Oz.


Wie findet ihr die LE? Habt ihr sie schon entdeckt 
oder etwas daraus mitgenommen?


Liebe Grüße, eure





******
Die Produkte wurden mir kostenlos von dm zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

Kommentare:

  1. Die beiden Nagellacke, die du bekommen hast, sind ja super schön. :) Hübsche LE!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich finde auch. :) Vor allem der Dunkle ist toll. So ein Blau findet man ja irgendwie doch überall. Aber der dunkle ist toll. :3

      Löschen
  2. Das Design gefällt mir echt super gut, vor allem beim Eyeliner und den Lip Gloss(en?), farblich finde ich die Lidschattenpalette super, ich mag so Grüntöne auch echt gerne und kann mir gut vorstellen, dass dir ein AMU in den Farben (vielleicht sogar in Kombi mit den Wimpern...?) richtig gut steht!
    Nur schade, dass p2 aufgekauft wurde. Ich versuch inzwischen so gut es geht an den LE's vorbei zu gucken, bevor ich noch traurig bin, dass ich nichts kaufen "kann"... :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Wimpern hab ich mal zumindest drangehalten und ich denke auch dass eine Kombi ganz toll aussehen könnte. :3

      Ich denke bei dem Aufkauf von P2 dass es da so ist wie bei The Body Shop. Die Herstellungsbedingungen sind die gleichen geblieben, aber der, der das Geld bekommt ist eben "nicht ganz koscher". :/

      Löschen

Vielen Dank für eure Kommentare!

Ich freue mich über jedes Feedback und auch Kritik ist immer gern gesehen. Bitte lasst doch aber eure Bloglinks weg. Ich schaue eh bei euch vorbei. :)

Aus Fairness den andren gegenüber schalte ich ab sofort aber keine Kommentare mit Bloglinks mehr frei - auch nicht mehr, wenn ihr sie in euren Namen versteckt!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...